Eine Übersicht

Einbruchschutz: So machen Sie Ihr Zuhause sicher

+
Beim Einbruchschutz gibt es vieles zu beachten.

Alarmanlage oder Bewegungsmelder? Smart-Home oder Oldschool? Hier finden Sie eine Übersicht rund um das Thema Einbruchschutz.

Die Einbruchszahlen sind in den letzten Jahren rapide angestiegen. Laut Statistik wird in Deutschland sogar alle zwei Minuten in ein Haus eingebrochen. Deshalb wird ein gesichertes Eigenheim immer mehr zum Thema. Von Bewegungsmeldern bis hin zu Smart-Home: Hier finden Sie zahlreiche Informationen zum Thema Einbruchschutz.

Einbruchschutz: Förderung von der KfW

Bevor Sie sich ans Nachrüsten machen, sollten Sie sich über eine Förderung bei der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) informieren. Seit März 2017 werden Einbruchschutzmaßnahmen schon ab 500 Euro mitfinanziert - zuvor lag die Grenze bei 2000 Euro. Hier finden Sie alle Informationen zur neuen Fördergrenze.

Die Klassiker des Einbruchschutzes: Alarmanlage und Bewegungsmelder

Wer an Einbruchschutz denkt, hat vermutlich zuallererst Alarmanlagen und Bewegungsmelder im Kopf. Sie verschrecken Eindringlinge und machen die Bewohner auf unerwünschte Besucher aufmerksam. Doch worauf ist bei Alarmanlagen zu achten und erfüllen sie überhaupt noch ihren Zweck? Und machen Bewegungsmelder nicht mehr Arbeit als sie übernehmen?

So verhindern Sie Einbrüche

Während Bewegungsmelder und Alarmanlagen durch ihre abschreckende Wirkung Einbrecher verjagen sollen, bieten einbruchshemmende Türen und Fenster einen aktiven Schutz. Hier finden Sie heraus, was beim Nachrüsten der Türen zu beachten ist. Alle Informationen zu sicheren Fenstern sind hier zusammengefasst.

Smart-Home: Zahlt sich ein "intelligentes Zuhause" aus?

Die wohl modernste Methode der Sicherung ist das "Smart-Home". Zahlreiche moderne Gadgets sollen die Wohnung vor Einbrechern schützen, indem die Haustechnik mit Haushaltsgeräten verbunden wird. Doch halten die oft teuren Technologien auch das, was sie versprechen?

Bei der großen Auswahl an technischen Spielereien und Sicherheitsmaßnahmen verliert man leicht den Überblick. Deshalb finden Sie hier eine Erläuterung zu "smarten" Geräten und wie sie zu bedienen sind.

Was Sie vom Vermieter verlangen können

Wenn Sie in Miete leben, müssen Sie bei allen Entscheidungen zuallererst den Vermieter mit einbeziehen. Deshalb stellt sich die Frage, welche Pflichten der Vermieter bezüglich des Einbruchschutzes hat. Was können Mieter verlangen?

Verhalten im Notfall

Ein Einbruch geschieht schneller als gedacht - von einem Moment zum anderen kann sich ein unerwünschter Gast in Ihrer Wohnung befinden. In dieser Notsituation gibt es einiges zu beachten, wenn Sie sich nicht unnötig in Gefahr bringen wollen. Deshalb ist es wichtig, sich schon im Vorfeld mit einem möglichen Einbruch zu beschäftigen.

Diese Schutzmaßnahmen sind schonend für den Geldbeutel

Für die meisten der genannten Sicherheitsmaßnahmen müssen Verbraucher tief in die Tasche greifen. Dabei können Sie oft schon mit kleinen Tricks - die noch dazu kostenfrei sind - für eine sichereres Zuhause sorgen.

Von Franziska Kaindl

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Gaunerzinken: Zwei Pfeile durch einen Kreis bedeutet "Schnell abhauen!"
Zwei Pfeile durch einen Kreis bedeuten "Schnell abhauen!" © 
Gaunerzinken: "Hier ist es gefährlich! Hände weg!"
"Hier ist es gefährlich! Hände weg!" © 
Gaunerzinken: "Vorsicht: Aktive Polizisten!"
"Vorsicht: Aktive Polizisten!" © 
Gaunerzinken: "Hier wohnt eine alleinstehende Frau"
"Hier wohnt eine alleinstehende Frau" © 
Gaunerzinken: "Hier wohnen alte Leute"
"Hier wohnen alte Leute" © 
Gaunerzinken: "Vorsicht bissige Hunde!"
"Vorsicht bissige Hunde!" © 
Gaunerzinken: "Hier gibt's was!"
"Hier gibt's was!" © 
Gaunerzinken: "Hier gibt es Geld!"
"Hier gibt es Geld!" © 
Gaunerzinken: "Hier gibt's absolut nichts zu holen!"
"Hier gibt's absolut nichts zu holen!" © 
Gaunerzinken: "Hier wohnen nur Männer!
"Hier wohnen nur Männer! © 

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Diese Spinne treibt demnächst in Häusern wieder ihr Unwesen

Diese Spinne treibt demnächst in Häusern wieder ihr Unwesen

"Wut ausgebrochen": Anwohnerin geht ausgeklügelt gegen Vandalismus vor

"Wut ausgebrochen": Anwohnerin geht ausgeklügelt gegen Vandalismus vor

Oktoberfest: So viel verdienen Gastgeber, wenn sie ihre Wohnung weitervermieten

Oktoberfest: So viel verdienen Gastgeber, wenn sie ihre Wohnung weitervermieten

Hausbewohner reißt Tapete ab - und findet dahinter eine 20 Jahre alte Botschaft

Hausbewohner reißt Tapete ab - und findet dahinter eine 20 Jahre alte Botschaft

Mann entdeckt seltsames Loch im Rasen - darin findet er Außergewöhnliches

Mann entdeckt seltsames Loch im Rasen - darin findet er Außergewöhnliches

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren