In der Mülltonne?

Ziemlich kreativ: Die dreistesten Ablage-Orte für Paketboten

Durch das Internet lässt sich der Einkauf bequem von der heimischen Couch aus erledigen. Doch manche Zusteller machen hier einen Strich durch die Rechnung.

Jeder, der regelmäßig Online-Shopping betreibt, hat sich wahrscheinlich schon mal über den Paketdienst geärgert. Entweder er gibt die Sendung beim Nachbarn oder sogar bei der Packstation ab, obwohl man daheim ist, oder er legt beispielsweise das Paket an eigenartigen Orten ab. Kein Wunder, haben sie doch sehr viel zu tun - ärgerlich kann es trotzdem werden.

Immer wieder Ärger mit den Paketboten

So wurde ein Paket auch schon mal in der Mülltonne zwischengelagert, oder auch einfach auf den Balkon hochgeworfen. Doch manche Besteller lassen sich das nicht gefallen - und reagieren prompt mit einer witzigen Idee, wie merkur.de berichtet.

Auch im Netz finden sich zahlreiche kuriose Foto, die den Einfallsreichtum der Paketboten dokumentieren. Hier eine Auswahl davon:

Alles Gute kommt von oben:

FedEx is getting creative

Ob das wohl hält?

FedEx decided to get creative on me...

Bitte unter die Fußmatte legen

Da ist doch was im Busch!

I don't live in a great a neighborhood. Thanks, USPS.

Was für ein tolles Versteck:

Super hidden, thanks Fedex

Lieferung direkt ins Haus:

YOUR FUCKING PACKAGE HAS ARRIVED

Dieser freundliche Hinweis:

UPS guy gives no fucks

Auch interessant: Das Portal merkur.de berichtete auch über einen DHL-Fahrer, der berichtete, warum manche Pakete nicht abgegeben werden. Und auch der Münchner Peter Roßbach musste sich mit einer äußerst "kreativen" Zustellung seines Pakets herumärgern.

Rubriklistenbild: © Screenshots imgur.com

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Diesen Fehler beim Wäschetrocknen machen viele - ohne es zu ahnen

Diesen Fehler beim Wäschetrocknen machen viele - ohne es zu ahnen

Dieser simple Trick rettet Ihr Bad vor Schimmel

Dieser simple Trick rettet Ihr Bad vor Schimmel

Kennen Sie dieses Haus aus Kindertagen noch? Jetzt steht es zum Verkauf

Kennen Sie dieses Haus aus Kindertagen noch? Jetzt steht es zum Verkauf

So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los

So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los

Wenn Sie diese Flecken nicht entfernen, droht Schimmel

Wenn Sie diese Flecken nicht entfernen, droht Schimmel

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren