Traumjob?

Firma bezahlt Leute fürs Urlaub machen - unter einer Bedingung

+
Urlaub machen für lau? Dann werden Sie Airport Lounge Tester!

Sie wollten schon immer mal in 80 Tagen um die Welt reisen, aber hatten nie das Geld dazu? Kein Problem: Eine Münchener Firma bezahlt Ihre Reise - unter einer Bedingung.

Urlaub machen und dafür auch noch bezahlt werden - das verspricht Holiday Extras, ein Münchener Reisevermittler, der gerade einen echten Traumjob zu vergeben hat: Gesucht werden Globetrotter, die 80 Tage lang um die Welt reisen und dabei 40 Flughafen-Lounges testen.

Airport-Lounges testen und um die Welt reisen - ein echter Traumjob?

Doch das Beste kommt noch: Holiday Extras spendiert den Reiselustigen ein Budget, mit dem sie sich - laut eigenen Angaben - selbst aussuchen können, ob sie lieber "in Teneriffa in einem Hostel" schlafen oder "in Bangkok in einem 4-Sterne-Hotel" nächtigen wollen.

Klingt ziemlich gut, oder? Klar, doch ganz umsonst ist die Sache natürlich nicht. Ganz nebenbei sollen Sie auch noch ein paar Fotos schießen und das Ergebnis Ihres Lounge-Tests in die Social-Media-Welt hinaustragen: Wie bequem sind die Sessel? Schmecken die Drinks und Snacks? 

Deshalb sind auch echte Social Media-Profis gefragt, die über ein "lebhaftes Instagram-Profil" verfügen und die es "verstehen, mit der Kamera den perfekten Moment im richtigen Licht einzufangen". Die Bilder sollen schließlich auch was her machen, um Werbung für die schicken "Ruheoasen" auf den viel bereisten Flughäfen zu machen.

Wer sich für den Job interessiert, kann sich hier noch bis zum 9. Juli 2018 per E-Mail bewerben.

Fotos gegen Geld - ein altbewährtes Konzept

Fotos gegen Geld? Dieses Konzept ist nicht neu, schließlich verdienen Influencer auf dieses Weise ihren Lebensunterhalt. Im letzten Jahr warb sogar eine Saft-Firma mit dem "faulsten Job der Welt", um Social Media-Profis anzulocken. 

Sie reisen nicht nur gerne, sondern lieben auch Tiere? Diese Firma sucht Hundesitter, die um die ganze Welt fliegen. 

Von Andrea Stettner

Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen

Ganz relaxed arbeiten? US-Wissenschaftler haben nun herausgefunden, in welchen Berufen Sie viel verdienen und trotzdem wenig Stress haben. 
Ganz relaxed arbeiten? US-Wissenschaftler haben nun herausgefunden, in welchen Berufen Sie viel verdienen und trotzdem wenig Stress haben.  © pixabay
Art Director: Stress-Toleranz: 69,0 (von 100) - Verdienst: 97.850 Dollar
Art Director: Stress-Toleranz: 69,0 (von 100) - Verdienst: 97.850 Dollar © pixabay
Kieferorthopäde: Stress-Toleranz: 67,0  - Verdienst: 201.030 Dollar
Kieferorthopäde: Stress-Toleranz: 67,0  - Verdienst: 201.030 Dollar © pixabay
Computer- und Informationssystem-Manager: Stress-Toleranz: 64,3 - Verdienst: 136.280 Dollar
Computer- und Informationssystem-Manager: Stress-Toleranz: 64,3 - Verdienst: 136.280 Dollar © iStock / yacobchuk
Statistiker: Stress-Toleranz: 64,0 - Verdienst: 84.010 Dollar
Statistiker: Stress-Toleranz: 64,0 - Verdienst: 84.010 Dollar © pixabay
Ökonom: Stress-Toleranz: 63.3 - Verdienst: 105.290 Dollar
Ökonom: Stress-Toleranz: 63.3 - Verdienst: 105.290 Dollar © dpa
Jura-Professoren an Universitäten: Stress-Toleranz: 62.8 - Verdienst: 126.270 Dollar
Jura-Professoren an Universitäten: Stress-Toleranz: 62.8 - Verdienst: 126.270 Dollar © dpa
Physiker: Stress-Toleranz: 61.3 - Verdienst: 117.300 Dollar
Physiker: Stress-Toleranz: 61.3 - Verdienst: 117.300 Dollar © pixabay
Politologen: Stress-Toleranz: 60.8 - Verdienst: 104.000 Dollar
Politologen: Stress-Toleranz: 60.8 - Verdienst: 104.000 Dollar © pixabay
Mathematiker: Stress-Toleranz: 57.3 - Verdienst: 104.350 Dollar
Mathematiker: Stress-Toleranz: 57.3 - Verdienst: 104.350 Dollar © pixabay
Materialwissenschaftler: Stress-Toleranz: 53.0 - Verdienst: 94.350 Dollar
Materialwissenschaftler: Stress-Toleranz: 53.0 - Verdienst: 94.350 Dollar © pixabay

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Rätsel: Knacken Sie diese vertrackte Mathe-Aufgabe?

Rätsel: Knacken Sie diese vertrackte Mathe-Aufgabe?

Bewerbung: Warum Sie nie schreiben dürfen, dass Sie bei Lidl gearbeitet haben

Bewerbung: Warum Sie nie schreiben dürfen, dass Sie bei Lidl gearbeitet haben

Hätten Sie's gewusst? Das ist erlaubt trotz Krankschreibung

Hätten Sie's gewusst? Das ist erlaubt trotz Krankschreibung

Mitarbeiter eines Stahlwerks sind völlig sprachlos, als sie auf ihr Konto sehen

Mitarbeiter eines Stahlwerks sind völlig sprachlos, als sie auf ihr Konto sehen

Krankschreibung: Drei Irrtümer, die leider immer noch kursieren

Krankschreibung: Drei Irrtümer, die leider immer noch kursieren

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren