16 Bierkrüge gleichzeitig

Bedienung auf dem Oktoberfest: Das erlebe ich jeden Tag auf der Wiesn

+
Auf dem Oktoberfest in München leisten Kellner und Bedienungen Schwerstarbeit. (Symbolbild)

Sechs Millionen Gäste drängen jedes Jahr aufs Münchner Oktoberfest. Eine Wiesn-Bedienung packt aus, was er im Festzelt erlebt, während andere Party machen.

Eigentlich arbeitet Julian Heilmann im Vertrieb. Doch jedes Jahr zum Oktoberfest wirft sich der junge Mann in Hemd, Trachtenweste und Lederhose und arbeitet als Kellner auf der Wiesn. Im Hacker-Festzelt sorgt er dafür, dass Bier und Hendl an die Tische kommen - und das unter schwersten Bedingungen.

Bedienung auf dem Oktoberfest: Das erlebt ein Kellner im Laufe eines Tages

Jede Wiesn-Bedienung ist für drei Tische zuständig, verrät Heilmann dem Nachrichtenportal Spiegel. Um sein Pensum zu schaffen, trägt er bis zu 16 Maßkrüge gleichzeitig. Wie er das macht? "Das ist hauptsächlich eine Frage der richtigen Technik. Das kann dann auch eine zierliche Frau", meint der passionierte Kellner.

Und dennoch ist sein Job richtig anstrengend: Auf dem Oktoberfest lege er jeden Tag 20 Kilometer zu Fuß zurück. Besondere Voraussetzungen brauche es als Wiesn-Kellner dennoch nicht, so Heilmann. "Es hilft aber wahnsinnig, wenn man fit ist."

So läuft für den Kellner ein Tag auf dem Oktoberfest ab: 

  • Morgens: Frühstück mit den Kollegen oder nur im Gehen
  • Tische aufstellen und putzen
  • Um 10 Uhr öffnet das Festzelt
  • Bis abends Gäste bedienen an drei Tischen, nur wenige Pausen
  • Nach Zeltschluss: Ein Bier zum "Runterkommen" mit den Kollegen

Auch interessantKassiererin packt aus: Das erlebe ich täglich im Discounter.

Oktoberfest-Kellner dürfen nicht auf den Mund gefallen sein

Aber nicht nur das Gewicht der Maßkrüge schlaucht den Wiesn-Kellner - auch die Gäste können ganz schön anstrengend sein. Besonders bei steigendem Alkoholpegel. Da dürfen Kellner nicht auf den Mund gefallen sein: "Man muss mit vielen Leuten reden und auch mal Konflikte lösen - die passieren immer wieder. Es prallen einfach so viele Welten aufeinander, da lässt sich das nicht vermeiden."

Was ihn dennoch am Oktoberfest begeistert? "Es ist eine riesige Party, die ganze Welt ist hier zu Gast." Diese fröhliche Stimmung spornt Heilmann auch an, rund zwei Wochen Schwerstarbeit auf dem größten Volksfest der Welt zu leisten. Und die Bezahlung natürlich, die auf der Wiesn sehr üppig sein soll, über die aber kaum jemand spricht. Trotzdem dürfe man nicht nur wegen des Geldes auf dem Oktoberfest arbeiten, so Heilmann: "Man muss schon auch Spaß daran haben, sonst hält man das nicht durch."

Lesen Sie auch: Mit der Firma aufs Oktoberfest: So wird's nicht peinlich.

Nach dem Oktoberfest brauchen Kellner erst einmal Erholung

Bis er sich von den Strapazen des Oktoberfests wieder erholt habe, brauche er erst einmal eine Woche. Und trotzdem freue er sich jedes Mal wieder auf die Wiesn: "Das ist wie beim Marathon: Bei Kilometer 35 denkt man, wie blöd man eigentlich ist, aber am nächsten Tag will man sich schon wieder für den nächsten anmelden."

Lesen Sie auch: Kellnerin verrät: "Ich verstecke mich manchmal vor Gästen in der Küche".

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

Von Andrea Stettner

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Mathe-Aufgabe sorgt für Verzweiflung unter Studienanfängern - können Sie sie lösen?

Mathe-Aufgabe sorgt für Verzweiflung unter Studienanfängern - können Sie sie lösen?

Lösung: Mathe-Aufgabe sorgt für Verzweiflung unter Studienanfängern - können Sie sie lösen?

Lösung: Mathe-Aufgabe sorgt für Verzweiflung unter Studienanfängern - können Sie sie lösen?

Rätsel: An dieser Mathe-Aufgabe scheitern alle - nicht nur Grundschüler

Rätsel: An dieser Mathe-Aufgabe scheitern alle - nicht nur Grundschüler

Krankschreibung: Drei Irrtümer, die leider noch immer kursieren

Krankschreibung: Drei Irrtümer, die leider noch immer kursieren

Lösung zu: Wer dieses Socken-Rätsel löst, ist ein wahres Logik-Genie

Lösung zu: Wer dieses Socken-Rätsel löst, ist ein wahres Logik-Genie

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren