Knobelei der Woche

Mathe-Rätsel: Wer löst diese knifflige Rechenaufgabe?

+
Jetzt sind Ihre Rechenkünste gefragt: Können Sie unser Rätsel lösen?

Der Büroschlaf hat Sie heute unnachgiebig im Griff? Dieses Rechen-Rätsel bringt Sie wieder ordentlich in Schwung. Kommen Sie auf die Lösung?

Bei diesem Rätsel sind Ihre Rechenkünste gefragt: Welche Zahlen gehören nur in die leeren Kreise? Hier hilft ein bisschen Knobelei und logisches Denken, um die beiden Sterne mit dem richtigen Inhalt zu füllen.

Das Sternen-Rätsel: Welche Zahlen gehören in die leeren Felder?

Unser heutiges Rätsel stammt von Rätselkönig Gordon Burgin. Auf seiner Internetseite stellt er jeden Monat knifflige Mathe-Rätsel vor, die es zu lösen gilt. So auch dieses hier:

Bei den beiden Sternen oben im Bild fehlen einige Zahlen - diese gilt es herauszufinden. Dabei ist jeweils die Zahl in der Mitte der Dreiecke die Summe aus den umgebenden drei Zahlen. Die Zahl in der Mitte des Sterns entspricht ebenfalls der Summe der fünf Zahlen um sie herum. Und jetzt kommt's: Jede Zahl darf zwischen 0 und 9 liegen und nur einmal vorkommen

Viel Spaß beim Knobeln!

Die Lösung:

Konnten Sie das Rechen-Rätsel knacken? Die richtige Lösung erfahren Sie an dieser Stelle ab 14 Uhr.

Weitere Rätsel aus unserer Serie:

Mehr Rätsel gefällig? Viele weitere knifflige Denksportaufgaben finden Sie hier auf unserer Rätselseite.

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

Von Andrea Stettner

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

In einigen Berufen melden sich die Mitarbeiter besonders häufig krank - sei es wegen Atemwegsinfektionen, Rückenschmerzen oder Depressionen. Welche Jobs die meisten Fehltage verursachen, zeigt eine Auswertung der Krankenkassen.
In einigen Berufen melden sich die Mitarbeiter besonders häufig krank - sei es wegen Atemwegsinfektionen, Rückenschmerzen oder Depressionen. Welche Jobs die meisten Fehltage verursachen, zeigt eine Auswertung der Krankenkassen. © dpa
Platz 5: Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung und Sozialversicherung - 18,6 Fehltage
Platz 5: Öffentliche Verwaltung und Sozialversicherung - 18,6 Fehltage © dpa
Platz 4: Angestellte der Müllabfuhr oder Recycling-Mitarbeiter - 19,4 Fehltage
Platz 4: Angestellte der Müllabfuhr oder Recycling-Mitarbeiter - 19,4 Fehltage © dpa
Platz 3: Verkehrsbranche wie LKW- oder Lokfahrer bzw. Mitarbeiter im Straßenbau - 19,8 Fehltage
Platz 3: Verkehrsbranche wie LKW- oder Lokfahrer bzw. Mitarbeiter im Straßenbau - 19,8 Fehltage © dpa
Platz 2: Mitarbeiter der Arbeitsvermittlung oder von Zeitarbeitsfirmen - 20,3 Fehltage
Platz 2: Mitarbeiter der Arbeitsvermittlung oder von Zeitarbeitsfirmen - 20,3 Fehltage © dpa
Platz 1: Post- und Paketzusteller - 22,8 Fehltage
Platz 1: Post- und Paketzusteller - 22,8 Fehltage © dpa

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Rätsel: Wer knackt diese seltsame Mathe-Aufgabe?

Rätsel: Wer knackt diese seltsame Mathe-Aufgabe?

Bewerbung: Warum Sie nie schreiben dürfen, dass Sie bei Lidl gearbeitet haben

Bewerbung: Warum Sie nie schreiben dürfen, dass Sie bei Lidl gearbeitet haben

So rocken Sie mit dem ersten Satz im Anschreiben Ihre Bewerbung

So rocken Sie mit dem ersten Satz im Anschreiben Ihre Bewerbung

IQ-Test: Wie viele Quadrate sehen Sie hier?

IQ-Test: Wie viele Quadrate sehen Sie hier?

Hätten Sie's gewusst? Das ist erlaubt trotz Krankschreibung

Hätten Sie's gewusst? Das ist erlaubt trotz Krankschreibung

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren