Kommen Sie drauf?

Lösung: Erwachsene scheitern an diesem Mathe-Rätsel für Fünftklässler - schaffen Sie es?

+
Konnten Sie diese Mathe-Aufgabe knacken? Eigentlich wurde sie für Fünftklässler entworfen ...

War dieses Mathe-Rätsel ein Klacks - oder haben Sie falsch gerechnet? Die richtige Lösung verraten wir Ihnen hier.

Auf den ersten Blick erscheint dieses Mathe-Rätsel ganz einfach - doch der Teufel steckt bekanntlich im Detail. Konnten Sie die Gleichung trotzdem knacken?

Mathe-Rätsel: Das war die Aufgabe

So lautete die Mathe-Aufgabe, die selbst Erwachsene ins Schwitzen bringt:

Und so lautet die Lösung:

Zunächst muss man bei dieser Gleichung natürlich Punkt vor Strich beachten. Doch der nächste Stolperstein folgt sogleich: Wie teilt man gleich wieder durch einen Bruch? Hier dürfte der ein oder andere ins Schwitzen geraten sein ...

Wir erklären Ihnen, wie's geht:

Um durch einen Bruch zu dividieren, müssen Sie die erste Zahl lediglich mit dem Kehrwert der zweiten Zahl multiplizieren (Zähler und Nenner werden dabei vertauscht):

6:1/6=

6/1:1/6=

6/1x6/1=

36/1=36

Nun setzen wir das Ergebnis der Bruchrechnung nur noch in die Mathe-Aufgabe ein - der Rest ist ein Klacks:

66-36-6-6-6-6=6

Lagen Sie richtig? Dann herzlichen Glückwunsch!

Sie haben immer noch nicht genug? Viele weitere knifflige Mathe-, Bilder- und Logikrätsel finden Sie hier auf unserer Rätsel-Seite.

Weitere Rätsel aus unserer Serie:

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

Umfrage: Ihre Meinung ist gefragt

as

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Berufe für Angestellte

Welcher Angestellte verdient am meisten? Das Portal Gehalt.de hat den Verdienst von rund 200.000 Angestellten ohne Personalverantwortung verglichen und anhand der Median-Werte die zehn bestbezahlten Berufe ermittelt. 
Welcher Angestellte verdient am meisten? Das Portal Gehalt.de hat den Verdienst von rund 200.000 Angestellten ohne Personalverantwortung verglichen und anhand der Median-Werte die zehn bestbezahlten Berufe ermittelt.   © pixabay
Platz 10: Vertriebsingenieure mit einem Bruttogehalt von 68.058 Euro pro Jahr.
Platz 10: Vertriebsingenieure mit einem Bruttogehalt von 68.058 Euro pro Jahr.  © pixabay
Platz 9: Justiziare sichern sich knapp einen Platz darüber - ihr Jahresgehalt beträgt 68.959 Euro.
Platz 9: Justiziare sichern sich knapp einen Platz darüber - ihr Jahresgehalt beträgt 68.959 Euro.  © dpa
Platz 8: Regionalverkaufsleiter punkten mit einem ordentlichen Gehalt von 70.838 Euro pro Jahr.
Platz 8: Regionalverkaufsleiter punkten mit einem ordentlichen Gehalt von 70.838 Euro pro Jahr.  © pexels
Platz 7: Ein noch besseres Salär sichern sich Versicherungsingenieure. Sie verdienen jährlich rund 70.963 Euro.
Platz 7: Ein noch besseres Salär sichern sich Versicherungsingenieure. Sie verdienen jährlich rund 70.963 Euro.  © pixabay
Platz 6: Patentingenieur müsste man sein - bei ihnen klingelt die Kasse mit 71.983 Euro Jahresverdienst.
Platz 6: Patentingenieur müsste man sein - bei ihnen klingelt die Kasse mit 71.983 Euro Jahresverdienst.  © pixabay
Platz 5: Key Account Manager sind nicht nur geschickt im Umgang mit Geschäftspartnern. Auch in Gehaltsverhandlungen wissen Sie scheinbar zu überzeugen. Mit 72.609 Euro Jahresverdienst schaffen sie es sogar in die Top 5 der bestverdienenden Angestellten.
Platz 5: Key Account Manager sind nicht nur geschickt im Umgang mit Geschäftspartnern. Auch in Gehaltsverhandlungen wissen Sie scheinbar zu überzeugen. Mit 72.609 Euro Jahresverdienst schaffen sie es sogar in die Top 5 der bestverdienenden Angestellten.  © pexels
Platz 4: Corporate Finance Manager kümmern sich gut um die eigenen Finanzen. Sie verdienen stolze 75.420 Euro pro Jahr.
Platz 4: Corporate Finance Manager kümmern sich gut um die eigenen Finanzen. Sie verdienen stolze 75.420 Euro pro Jahr.  © pexels
Platz 3: Mit jährlich 75.793 Euro Verdienst sichern sich Fondsmanager einen Platz an der Sonne. 
Platz 3: Mit jährlich 75.793 Euro Verdienst sichern sich Fondsmanager einen Platz an der Sonne.   © pexels
Platz 2: Angestellte Fachärzte wie der Zahnarzt gehören zu den bestverdienensten Mitarbeitern - mit einem Gehalt von 78.004 Euro. 
Platz 2: Angestellte Fachärzte wie der Zahnarzt gehören zu den bestverdienensten Mitarbeitern - mit einem Gehalt von 78.004 Euro.   © pexels
Platz 1: Der Spitzenreiter liegt weit vor den anderen gutverdienenden Angestellten: Oberärzte erhalten monatlich ein Gehalt von etwa 9.745 Euro - das sind jährlich 116.937 Euro. Da klingelt die Kasse!
Platz 1: Der Spitzenreiter liegt weit vor den anderen gutverdienenden Angestellten: Oberärzte erhalten monatlich ein Gehalt von etwa 9.745 Euro - das sind jährlich 116.937 Euro. Da klingelt die Kasse!  © pexels

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Studie: Das sind die drei häufigsten Krankheiten von Arbeitnehmern

Studie: Das sind die drei häufigsten Krankheiten von Arbeitnehmern

Kündigung: Diese Verhaltensweisen können Sie den Job kosten

Kündigung: Diese Verhaltensweisen können Sie den Job kosten

Top-Gehälter 2019: In diesen Berufen, Branchen und Regionen gibt es sie

Top-Gehälter 2019: In diesen Berufen, Branchen und Regionen gibt es sie

16 Bewerbungsfragen, die selbst Google zu krass waren

16 Bewerbungsfragen, die selbst Google zu krass waren

Krankschreibung: In diesem Fall kann der Chef Ihr Attest zurückweisen

Krankschreibung: In diesem Fall kann der Chef Ihr Attest zurückweisen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren