Buch "Die Karrieresau"

Fünf Tricks, wie Sie im Job schneller aufsteigen

+
Ein paar einfache Tricks genügen, um auf der Karriereleiter weiter nach oben zu klettern.

In seinem neuen Buch "Die Karrieresau" zeigt Autor Adel Abdel-Latif, mit welchen einfachen Tricks er es geschafft hat, wirklich erfolgreich zu sein. 

Nachdem sich Adel Abdel-Latif jahrelang an seiner Karriere abgemüht hat, reicht es ihm. Unfähige Vorgesetzte, neidische Kollegen und starre Strukturen hegen in ihm den Wunsch, aus seiner bisherigen Komfortzone auszubrechen. Denn eigentlich träumt er davon, ein aufregendes, selbstbestimmtes und erfolgreiches Leben zu führen, in dem ihm die Arbeit Spaß macht. Aber wie sollte er das schaffen?

Schneller aufsteigen: Mit diesen Tricks schaffen Sie den Durchbruch

Statt lange zu lamentieren, packt er an: Der Mediziner entwickelt zwölf einfache Prinzipien, um aus seinem Job-Alltag auszubrechen - und schafft, wovon die meisten nur träumen. In seinem Buch gibt er seine Erfahrungen an die Leser weiter. 

Fünf dieser Tricks stellen wir Ihnen hier vor:

1.  Sie sind für sich selbst verantwortlich

Wer immer andere für seinen Misserfolg verantwortlich macht, wird es laut Abdel-Latif nicht weit bringen. Übernehmen Sie die volle Verantwortung für sich und Ihr Handeln - und Sie kommen Ihrem Ziel ein Stück näher, rät der Autor.

2. Seien Sie nicht immer nett und freundlich

"Karrieresau" bedeutet nicht, rücksichtslos zu sein, sondern vielmehr sich bewusst zu sein, wer man ist und was man will. "Sprechen Sie grundsätzlich immer von ich und niemals von man", rät der Autor.  So zeigen Sie, dass Sie zu Ihrer Meinung stehen.  

3. Seien Sie gierig

Wer mit seinem Status Quo zufrieden ist, wird sehr wahrscheinlich auch nicht weiter kommen, sagt der Autor, denn: "Zufriedenheit lähmt und verhindert das Streben nach Erfolg". Gieren Sie also nach mehr und suchen Sie sich auch Partner, die genauso gierig nach Erfolg sind. So können sie sich gegenseitig auf dem Weg nach oben unterstützen.

4. Machen Sie sich rar

Ein altes Sprichwort besagt: "Willst du gelten, mach dich selten". Genau das rät auch Abdel-Latif in seinem Ratgeber. Lassen Sie also ruhig einmal das Mittagessen mit den Kollegen oder unwichtige Meetings ausfallen, um bei anderen interessanter zu wirken

5. Hinterlassen Sie Spuren im Netz

Abdel-Latif hat außerdem noch einen weiteren wichtigen Tipp parat: Wenn Sie wirklich Karriere machen wollen, müssen Sie auch dafür sorgen, dass man Sie im Netz findet. Polieren Sie also Ihr Profil bei Karrierenetzwerken auf oder legen Sie sich eine eigene Homepage zu.

Achten Sie darauf, dass Ihre Social Media Auftritte professionell gestaltet sind, rät der Experte. Dabei sollten Sie darauf achten, möglichst nur über Themen zu posten, bei denen Sie sich gut auskennen. Weniger ist hier meist mehr, so der Autor.

Die Karrieresau: Wie es dem Autor ergangen ist

Inzwischen hat es Autor Abdel-Latif geschafft, wie er in seinem Vorwort verrät: "Heute bestimme ich mein Leben selbst, wage Dinge, die ich früher niemals für möglich gehalten hätte, und tue nur noch das, was mir Spaß macht. Eine richtige Karrieresau eben." 

Wie Sie mit einem erfüllten Sexleben mehr Erfolg haben, lesen Sie hier.

Buchtipp zum Weiterlesen: Adel Abdel-Latif: Die Karrieresau. Erfolg ist kein Zufall. Ecowin Verlag, 24,00 Euro. ISBN: 978-3711001290

Von Andrea Stettner

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Sie denken, Millionäre werden schon reich geboren? Weit gefehlt, denn viele von ihnen haben ganz klein angefangen und sich ihren Erfolg hart erarbeitet. Was sie anders machen als Otto-Normal-Verbraucher? Sie vermeiden vor allem diese Fehler:
Sie denken, Millionäre werden schon reich geboren? Weit gefehlt, denn viele von ihnen haben ganz klein angefangen und sich ihren Erfolg hart erarbeitet. Was sie anders machen als Otto-Normal-Verbraucher? Sie vermeiden vor allem diese Fehler: © pixabay / BKD
Sparen, sparen, sparen: Wer fleißig Geld auf die Seite legt, aber nur mittelmäßig verdient, wird nie reich werden. Entscheidend ist, dass Ihr Einkommen größer wird. Reiche Menschen haben immer mehrere Einnahmequellen, deshalb sollten Sie sich ein paar zusätzliche Möglichkeiten suchen, Geld zu verdienen. 
Sparen, sparen, sparen: Wer fleißig Geld auf die Seite legt, aber nur mittelmäßig verdient, wird nie reich werden. Entscheidend ist, dass Ihr Einkommen größer wird. Reiche Menschen haben immer mehrere Einnahmequellen, deshalb sollten Sie sich ein paar zusätzliche Möglichkeiten suchen, Geld zu verdienen.  © pixabay / StartupStockPhotos
Über die eigenen Verhältnisse leben: Wer mehr ausgibt, als er verdient, wird nie reich werden. Selbst Millionäre haben mit einem kleinen Auto angefangen. Geld haben kommt schließlich von Geld behalten.
Über die eigenen Verhältnisse leben: Wer mehr ausgibt, als er verdient, wird nie reich werden. Selbst Millionäre haben mit einem kleinen Auto angefangen. Geld haben kommt schließlich von Geld behalten. © iStockphoto / prostooleh
Sich mit einem durchschnittlichem Gehalt zufrieden geben: Wer endlich richtig Geld verdienen will, darf sich nicht mit einem Standard-Lohn zufrieden geben. Erfolgreiche Menschen lassen sich nach Leistung bezahlen - oder machen sich gleich selbstständig.
Sich mit einem durchschnittlichem Gehalt zufrieden geben: Wer endlich richtig Geld verdienen will, darf sich nicht mit einem Standard-Lohn zufrieden geben. Erfolgreiche Menschen lassen sich nach Leistung bezahlen - oder machen sich gleich selbstständig. © iStockphoto / shironosov
Nicht investieren: Der beste Weg, sein Geld für sich arbeiten zu lassen, ist es sinnvoll anzulegen. Laut Insidern investieren Millionäre jährlich etwa 20 Prozent ihres Einkommens. Dafür müssen Sie aber kein Finanzexperte sein. Wer sich richtig informiert, kann schon mit kleinen Summen erfolgreich sein, ohne ein großes Risiko eingehen zu müssen.
Nicht investieren: Der beste Weg, sein Geld für sich arbeiten zu lassen, ist es sinnvoll anzulegen. Laut Insidern investieren Millionäre jährlich etwa 20 Prozent ihres Einkommens. Dafür müssen Sie aber kein Finanzexperte sein. Wer sich richtig informiert, kann schon mit kleinen Summen erfolgreich sein, ohne ein großes Risiko eingehen zu müssen. © dpa
Es sich bequem machen: Wer ständig in seiner Komfortzone bleibt und keinerlei Unsicherheiten riskiert, wird es nicht über die Mittelklasse hinaus schaffen. Reiche Menschen überwinden ihre Ängste und gehen überschaubare Risiken ein, um Erfolg zu haben.
Es sich bequem machen: Wer ständig in seiner Komfortzone bleibt und keinerlei Unsicherheiten riskiert, wird es nicht über die Mittelklasse hinaus schaffen. Reiche Menschen überwinden ihre Ängste und gehen überschaubare Risiken ein, um Erfolg zu haben. © pixabay / silviarita
In den Tag hinein leben: Egal ob es darum geht ein Haus zu kaufen oder sein Geld zu vermehren - reiche Menschen stecken sich Ziele und verfolgen sie auch. Denn planlos in den Tag hineinleben bringt niemanden weiter. 
In den Tag hinein leben: Egal ob es darum geht ein Haus zu kaufen oder sein Geld zu vermehren - reiche Menschen stecken sich Ziele und verfolgen sie auch. Denn planlos in den Tag hineinleben bringt niemanden weiter.  © pixabay / mzungu28010
Nicht an sich glauben: Der Durchschnittsverdiener denkt, dass Reiche nur durch glückliche Zufälle reich werden. Das ist fatal, denn wer nicht an sich glaubt, wird es nie schaffen. Deshalb: "Think Big"!
Nicht an sich glauben: Der Durchschnittsverdiener denkt, dass Reiche nur durch glückliche Zufälle reich werden. Das ist fatal, denn wer nicht an sich glaubt, wird es nie schaffen. Deshalb: "Think Big"! © pixabay / scrapmemories
Sich auf seinen Lorbeeren ausruhen: Erfolgreiche Menschen lernen ihr Leben lang und setzen sich immer neue Ziele.
Sich auf seinen Lorbeeren ausruhen: Erfolgreiche Menschen lernen ihr Leben lang und setzen sich immer neue Ziele. © pixabay / Pexels
Zögern und zaudern: Schnelle Entscheidungen sind das A und O, wenn Sie im Leben voran kommen wollen. Wer ständig Entscheidungen hinauszögert oder immer wieder ändert, verbleibt im Mittelmaß.
Zögern und zaudern: Schnelle Entscheidungen sind das A und O, wenn Sie im Leben voran kommen wollen. Wer ständig Entscheidungen hinauszögert oder immer wieder ändert, verbleibt im Mittelmaß. © iStockphoto / Jacob Ammentorp Lund
Prokrastination: Reiche Menschen starten ihre Projekte sofort - und nicht, wenn vielleicht irgendwann der richtige Zeitpunkt dafür gekommen ist. Denn den gibt es nie. 
Prokrastination: Reiche Menschen starten ihre Projekte sofort - und nicht, wenn vielleicht irgendwann der richtige Zeitpunkt dafür gekommen ist. Denn den gibt es nie.  © pixabay / StartupStockPhotos
Aufgeben: Der wichtigste Punkt beim reich werden - nicht aufgeben! Die meisten fangen ihre Projekte mit viel Elan an und straucheln schon beim ersten Hindernis. Reiche Menschen stehen immer wieder auf und lassen sich von nichts aufhalten.
Aufgeben: Der wichtigste Punkt beim reich werden - nicht aufgeben! Die meisten fangen ihre Projekte mit viel Elan an und straucheln schon beim ersten Hindernis. Reiche Menschen stehen immer wieder auf und lassen sich von nichts aufhalten. © pixabay / Pexels

Meistgelesen

Wenn Sie dieses Zahlen-Rätsel lösen können, sind Sie ein kleines Genie

Wenn Sie dieses Zahlen-Rätsel lösen können, sind Sie ein kleines Genie

Unglaublich dreist: Über diese Bewerber lachen sich Personaler kaputt

Unglaublich dreist: Über diese Bewerber lachen sich Personaler kaputt

Bewerbung: Dieser eine Satz steigert Ihre Jobchancen massiv

Bewerbung: Dieser eine Satz steigert Ihre Jobchancen massiv

Bananen-Rätsel fesselt seit Jahren das Internet - wer löst es?

Bananen-Rätsel fesselt seit Jahren das Internet - wer löst es?

Frau kassiert 100 Absagen auf Bewerbungen - bis sie Detail weglässt

Frau kassiert 100 Absagen auf Bewerbungen - bis sie Detail weglässt

Kommentare