Berufstätige müssen clever sein

Feiertage 2015 fallen ungünstig für Arbeitnehmer

+
2015 ist kein freundliches Jahr für Arbeitnehmer - mit Blick auf die kleine Urlaubspause zwischendurch. Foto: Patrick Pleul/Ilustration

Berlin - 2015 ist für Arbeitnehmer mit Blick auf die Feiertage ein ungünstiges Jahr. Im Gegensatz zu 2014 fallen zwei der bundeseinheitlich neun variablen Feiertage auf Wochenenden.

Das sind der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober und der zweite Weihnachtsfeiertag am 26. Dezember. Für Berufstätige in Bundesländern mit mehr christlichen Feiertagen summieren sich die an einem Samstag oder Sonntag sogar auf fünf. Das bedeutet, dass alle Arbeitnehmer mindestens zwei Tage mehr arbeiten müssen als in diesem Jahr.

Die Wirtschaft und die Arbeitgeber wird es freuen. Als echte Brückentage bieten sich nur der 2. und der 5. Januar, der 15. Mai und der 5. Juni für ein verlängertes Vier-Tage-Wochenende an.

Feiertage 2015

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Unglaublich dreist: Über diese Bewerber lachen sich Personaler kaputt

Unglaublich dreist: Über diese Bewerber lachen sich Personaler kaputt

Gehalt: Wie viel verdienen Lehrer in Deutschland?

Gehalt: Wie viel verdienen Lehrer in Deutschland?

Mehr Gehalt? Diese zwei Wörter sollten Sie Ihrem Chef nie sagen

Mehr Gehalt? Diese zwei Wörter sollten Sie Ihrem Chef nie sagen

Firma führt Vier-Tage-Woche ein - dann passiert, womit niemand gerechnet hat

Firma führt Vier-Tage-Woche ein - dann passiert, womit niemand gerechnet hat

WhatsApp auf Firmen-Smartphones bald nicht mehr nutzbar?

WhatsApp auf Firmen-Smartphones bald nicht mehr nutzbar?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.