Arbeitswille

Deutsche wollen im Schnitt eine halbe Stunde länger arbeiten

+
Lieber länger arbeiten: Das ist ein Wunsch vieler deutscher Teilzeitkräfte.

Die Erwerbstätigen in Deutschland wollen im Schnitt etwas länger arbeiten. Vor allem Teilzeitbeschäftigte waren im Jahr 2015 mit ihrer Wochenarbeitszeit von durchschnittlich 19,7 Stunden nicht zufrieden.

Wiesbaden - Die Teilzeitkräfte würden gerne aufstocken, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Auswertung des Statistischen Bundesamtes hervorgeht. Die Inhaber von Vollzeitjobs (Arbeitszeit 41,7 Stunden) wollen hingegen seltener etwas ändern.

Von ihnen sind 93 Prozent mit ihrer Arbeitszeit zufrieden. Von den gut 40 Millionen Erwerbstätigen wollen 2,7 Millionen mehr arbeiten. Ihnen stehen eine gute Million Menschen gegenüber, die trotz Gehaltseinbußen gerne beruflich kürzer treten würden. Aus den Arbeitszeitwünschen ergibt sich im Saldo der Wunsch nach durchschnittlich einer halben Stunde Mehrarbeit in der Woche pro Erwerbstätigen.

dpa

Meistgelesen

Firma lacht sich schlapp: Ist das der faulste Bewerber aller Zeiten? 

Firma lacht sich schlapp: Ist das der faulste Bewerber aller Zeiten? 

Weder Fleiß noch Leistung zählen: Darum machen Mitarbeiter wirklich Karriere

Weder Fleiß noch Leistung zählen: Darum machen Mitarbeiter wirklich Karriere

90 Prozent aller Studenten scheiterten an dieser einfachen Mathe-Aufgabe

90 Prozent aller Studenten scheiterten an dieser einfachen Mathe-Aufgabe

Streitthema Bürohund: Sollten Hunde im Büro erlaubt sein?

Streitthema Bürohund: Sollten Hunde im Büro erlaubt sein?

Eulen starren seit Wochen in Büro - und Tausende rätseln, warum

Eulen starren seit Wochen in Büro - und Tausende rätseln, warum

Kommentare