Verdacht auf Demenz?

Vergesslich oder schon dement? Machen Sie den Uhren-Test

+
Demenz kann lebensgefährlich werden - etwa dann, wenn man vergisst Küchengeräte auszuschalten.

Zwar trifft die Demenz häufiger ältere Menschen, aber sie kann sich auch in jüngeren Jahren entwickeln. Deuten Sie die ersten Zeichen richtig - mit unserem Test.

Den Namen vom Nachbarn vergessen oder ein Wort liegt auf der Zunge, es will einem aber einfach nicht einfallen - solche Gedächntnislücken kennt jeder. Bis zu einem bestimmten Grad sind sie auch normal. Heikel wird es, wenn die Vergesslichkeit das Leben schwer macht, dann könnte eine Krankheit dahinterstecken.

Wann ist es eine Demenz?

Es gibt eine Reihe von Warnsignalen, die auf Demenz hindeuten. Ein sogenannter Uhrentest hat sich dem News-Portal Focus zufolge in Studien als wirksame Methode erwiesen, die Krankheit zu erkennen. Der Test ersetzt zwar keine ärztliche Diagnose, kann aber bereits erste Hinweise geben, ob ein Angehöriger an angehender Demenz leidet.

Der Demenztest in drei Schritten

1. Zeichnen Sie zuerst einen Kreis auf ein Blatt Papier.

2. Geben Sie Ihrem Angehörigen das Papier und lassen Sie ihn die fehlenden Ziffern von eins bis zwölf eintragen.

3. Im Anschluss soll er die Uhrzeit "zehn nach elf" mit zwei Zeigern einzeichnen.

Der Uhren-Test: Kategorie eins bis sechs festlegen

Jetzt folgt die Kategorisierung von eins bis sechs. Je höher Sie Ihren Angehörigen einstufen, desto wahrscheinlicher ist es, dass eine Demenz vorliegt:

Kategorie eins: Ziffern und Zeiger sind richtig eingezeichnet.

Kategorie zwei: Die Abstände zwischen den Ziffern sind nicht regelmäßig, manche Ziffern liegen außerhalb des Kreises, wieder andere Ziffern stehen auf dem Kopf und/oder Ihr Angehöriger hat Hilfslinien zur besseren Orientierung eingefügt.

Kategorie drei: Es ist nur ein Zeiger eingezeichnet, Ihr Angehöriger hat die Uhrzeit nicht mit Zeigern eingetragen, sondern aufgeschrieben und/oder er hat gar keine Zeit eingezeichnet.

Kategorie vier: Die Abstände zwischen den Ziffern sind sehr unregelmäßig, ganze Ziffern fehlen, es wurden mehrere Kreise gemalt, die Ziffern eins bis elf sind deutlich größer als die Ziffer zwölf, die Zahlen sind entgegen dem Uhrzeigersinn angegeben und/oder sind kaum lesbar.

Kategorie fünf: Die in Kategorie vier beschriebenen Merkmale sind stark ausgeprägt.

Kategorie sechs: Ihr Angehöriger hat keine Uhr gezeichnet, die Zeichnung hat wenig Ähnlichkeit mit einer Uhr oder er hat themenfremde Worte auf das Papier geschrieben.

Frau heilt ihr Alzheimer - mit dieser simplen Diät, die jeder nachmachen kann.

Auswertung des Uhren-Tests

Falls Sie Ihren Angehörigen in Kategorie vier bis sechs einordnen, liegt die Vermutung nahe, dass er an Demenz leidet. Spätestens jetzt sollten Sie einen Arzt aufsuchen, denn je früher die Behandlung einer Demenz einsetzt, desto besser kann man den Fortschritt hinauszögern. Auch bestimmte Medikamente wirken zu Beginn einer Demenz besser als im fortgeschrittenen Stadium.

Machen Sie diesen einfachen Selbsttest - und Sie wissen, ob Ihr Gehirn gesund ist.

jg

Prominente, die ihr Gedächtnis verloren 

Alptraum Alzheimer: Der ehemalige Fußballspieler des FC Bayern München, Gerd Müller leidet an einer Alzheimer-Erkrankung. Wenige Wochen vor seinem 70. Geburtstag am 3. November bitten der deutsche Fußball-Rekordmeister und die Familie des Weltmeisters von 1974 um Verständnis, dass es keine öffentlichen Auftritte anlässlich des Jubiläums geben werde.  © dpa
Karheinz Böhm
Der große Schauspieler Karheinz Böhm starb am 29. Mai 2014 im Alter von 86 Jahren. Erst im Februar 2013 war Böhms Alzheimererkrankung bekannt geworden. Sein Sohn Michael wollte nicht länger über den Gesundheitszustand seines Vaters schweigen. Karlheinz Böhm wurde an der Seite von Romy Schneider in Sissi ein Star. Böhm setzt sich seit 1981 für hungernde Menschen in der Sahelzone ein (Archivfoto vom 2.05.2011).  © dpa
Der ehemalige Schauspieler Karlheinz Böhm, der seit 28 Jahren die Äthiopienhilfe "Menschen für Menschen" leitet, und seien Ehefrau Almazs besichtigen das Wiederaufforstung-Projekt "Sheikh Abdi Erosionsgraben" in Äthiopien (Aufnahme aus dem Jahr 2006).
Der ehemalige Schauspieler Karlheinz Böhm leitet seit 1981 die Äthiopienhilfe "Menschen für Menschen" . Die Aufnahme aus dem Jahr 2006 zeigt, wie Böhm mit seiner Ehefrau Almazs  das Wiederaufforstung-Projekt "Sheikh Abdi Erosionsgraben" in Äthiopien besichtigt.  © dpa
Rudi Assauer
Rudi Assauer und die furchtbare Diagnose Alzheimer erschütterte ganz Deutschland. Seine Ehrlichkeit macht betroffen.  © dpa
Schalke-Manager Rudi Assauer
In einem TV-Auftritt spricht der Fußballmanager Rudi Assauer Anfang des Jahres 2012 erstmals offen von seinem Leiden. Und der Prominente ist mit seinem schweren Schicksal nicht allein.  © dpa
Ronald Reagan
Der frühere US-Präsident Ronald Reagan (1911-2004) erkannte eines Tages seine Frau Nancy nicht mehr - nach mehr als 40 Jahren Ehe.  © dpa
Ronald Reagan Alzheimer
"Ich beginne nun die Reise, die mich zum Sonnenuntergang meines Lebens führt..." - 1994 bekannte sich der ehemalige Präsident in einem Brief als Alzheimer-Patient. Dadurch entstand erstmals ein öffentliches Bewußtsein für die Krankheit.    © dpa
Gunter Sachs Selbstmord
Er machte sich in Europa einen Namen als Fotograf, Kunstsammler und Playboy: Gunter Sachs. Doch aus Angst vor Alzheimer beging im Alter von 78 Jahren Suizid (7.05.2011).  © dpa
Margret Thatcher
Die ehemalige britische Premierministerin Margaret Thatcher gilt als unnachgiebig und brachte ihr den Spitznamen "Die Eiserne Lady" ein.   © dpa
Peter Falk
US-Schauspieler Peter Falk als Inspektor "Columbo" in seinem typischen Outfit, dem Trenchcoat - und mit einer Zigarre in der Hand brauchte am Ende Vollzeit-Betreuung. Er leidet bis Sommer 2011 an Demenz und Alzheimer.  © dpa
Annie Girardot
Die französische Schauspielerin Annie Girardot starb im Alter von 79 Jahren (28.02.2011) an Alzheimer.  © dpa
Charlton Heston
Der an Alzheimer leidende Charlton Heston starb im Alter von 84 Jahren. Der US-Schauspieler wurde bekannt für das Filmepos "Die Zehn Gebote" Moses. Für seinen Judah in " Ben Hur" hatte er 1959 den Oscar als bester Hauptdarsteller bekommen.  © dpa
Bubi Scholz
Immer wieder kämpfte sich Bubi Scholz trotz mehrerer Schlaganfälle ins Leben zurück. Die ehemalige Box-Legende litt auch an Alzheimer und starb im Alter von 70 Jahren in Berlin (21.08.2000).  © dpa
Country-Star Glen Campbell wollte trotz seiner Diagnose Alzheimer im Herbst 2011 noch ein letztes Mal auf Tour gehen und sich mit mehreren Live-Auftritten von seinen Fans verabschieden.  © dpa
Der Schauspieler Fred Delmare zählte zu den bekanntesten DDR-Schauspielern. Zuletzt stand Delmare in der ARD-Serie "In aller Freundschaft" als Opa Friedrich vor der Kamera. 2005 zog er sich aus dem Berufsleben auch wegen seiner Alzheimererkrankung zurück, wo der Mime 2009 verstarb.  © dpa
Helmut Zacharias
Der Violin-Virtuose Helmut Zacharias komponierte 400 Stücke, arrangierte 1400 Titel und verkaufte 13 Millionen Platten. Zuletzt verschwand er aus dem Blick der Öffentlichkeit. Der Musiker litt unter der Alzheimer-Krankheit und lebte bis zu seinem Tod im Alter von 82 Jahren (28.02.2002) in einem Sanatorium in der Nähe seines Wohnortes Ascona in der Schweiz.  © dpa
Roberto Blanco
Roberto Blanco und Sodom rocken gemeinsam für einen Spot der Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Mit viel Humor macht der Sänger auf die Krankheit aufmerksam.  © obs
Eine Büste des Hirnforschers Alois Alzheimer
Eine Büste des Hirnforschers Alois Alzheimer: Als der Psychiater am 3. November 1906 in Tübingen erstmals "Über einen eigenartigen schweren Erkrankungsprozess der Hirnrinde" referierte, werteten Kollegen seine Entdeckung als Kuriosität. 100 Jahre später ist Alzheimers Name einer der bekanntesten weltweit, von der nach ihm benannten Hirnkrankheit sollen allein in Deutschland 700.000 bis eine Million Menschen betroffen sein.  © dpa
Weitere interessante Gesundheitsthemen finden Sie auf:

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor diesen beiden Lebensmitteln

Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor diesen beiden Lebensmitteln

Nicht-Trinker leiden unter Alkohol-Konsum: Diese gravierenden Folgen kann Passivtrinken haben

Nicht-Trinker leiden unter Alkohol-Konsum: Diese gravierenden Folgen kann Passivtrinken haben

So tragisch veränderte eine Kreuzfahrt das Leben dieser Jugendlichen (15)

So tragisch veränderte eine Kreuzfahrt das Leben dieser Jugendlichen (15)

Neue Wohlstandskrankheit: Warum jeder dritte Mensch diese Zeitbombe in sich trägt

Neue Wohlstandskrankheit: Warum jeder dritte Mensch diese Zeitbombe in sich trägt

Frau ernährt sich 40 Tage ohne Zucker - das hat schwerwiegende Folgen

Frau ernährt sich 40 Tage ohne Zucker - das hat schwerwiegende Folgen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren