Darf die Kasse zahlen?

Debatte um künstliche Befruchtung für Unverheiratete

Berlin - Die Krankenkasse Verkehrsbau Union will vom Bundessozialgericht klären lassen, ob sie sich tatsächlich nicht an den Kosten einer künstlichen Befruchtung für unverheiratete Paare beteiligen darf.

Sie habe Revision gegen ein entsprechendes Urteil des Landesozialgerichtes Berlin-Brandenburg eingelegt, teilte die Bkk-VBU am Freitag mit. Nun müsse das Bundessozialgericht die Frage klären, ob ein Trauschein Voraussetzung zur Kostenbeteiligung an einer künstlichen Befruchtung sei.

Die Krankenkasse hatte im Mai 2012 ihre Kostenzuschüsse für eine Kinderwunschbehandlung erhöht und wollte sie auch unverheirateten Versicherten gewähren. Dem widersprach das Bundesversicherungsamt als Aufsichtsbehörde der Kasse. Dagegen hatte die Bkk-VBU geklagt und vor dem Landessozialgericht verloren. Die Begründung des Gerichts, die Leistungsausweitung sei gesetzlich auf Eheleute beschränkt, sei nicht nachvollziehbar, erklärte Kassen-Vorstandsmitglied Andrea Galle. Deshalb werde jetzt die nächste Instanz angerufen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Weitere interessante Gesundheitsthemen finden Sie auf:

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Alternative zu Schmerzmitteln: Diese Lebensmittel entfalten verblüffende Wirkung

Alternative zu Schmerzmitteln: Diese Lebensmittel entfalten verblüffende Wirkung

Unglaublich: Mann riecht ständig an stinkenden Socken - mit dieser Konsequenz hat er nicht gerechnet 

Unglaublich: Mann riecht ständig an stinkenden Socken - mit dieser Konsequenz hat er nicht gerechnet 

Neuer Diät-Trend aus Übersee: Personal Trainer verrät simplen Trick

Neuer Diät-Trend aus Übersee: Personal Trainer verrät simplen Trick

Warum ein Vater auf diesem Foto die Krankheit seiner Tochter hätte erkennen können

Warum ein Vater auf diesem Foto die Krankheit seiner Tochter hätte erkennen können

Schlafen Sie gern auf der rechten Seite? Das sollten Sie besser nicht tun

Schlafen Sie gern auf der rechten Seite? Das sollten Sie besser nicht tun

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren