Genannt Fazialisparese

Horror: Deshalb war Angelina Jolies Gesicht halbseitig gelähmt

+
Nach der Trennung von Brad Pitt soll eine Gesichtshälfte von Jolie gelähmt gewesen sein. Doch wie ist das möglich?

Der Hollywoodstar soll nach der Trennung von Brad Pitt an Gesichtslähmung gelitten haben. Die bedrohlichen Symptome sind die gleichen wie beim Schlaganfall.

Der Schauspielerin bleibt aber auch nichts erspart: Erst wurden Angelina Jolie vor vier Jahren präventiv beide Brüste amputiert.

Angeblich soll sie ein Gen in sich tragen, dass das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, massiv erhöht. Zwei Jahre später ließ sie sich zudem die Eierstöcke und Eileiter entfernen.

Lesen Sie hier auch, wie die Heilungschancen von Brustkrebs wirklich stehen.

Fazialisparese: Angelina Jolie litt an Gesichtslähmung - das sind die Anzeichen

Dann folgte 2016 die Trennung von ihrem Mann Brad Pitt und jetzt das noch: Wie die Hollywoodschauspielerin nun im Interview mit dem US-Magazin "Vanity Fair" verriet, soll sie an einer seltenen Krankheit gelitten haben.

Angeblich sei sie nach der Trennung an der sogenannten Fazialisparese erkrankt und soll vorübergehend im Gesicht gelähmt gewesen sein.

So habe sich der Liebeskummer und der tägliche Stress mit sechs Kindern auf ihre Psyche und auf ihren Körper niedergeschlagen, erklärt sie.

"Frauen stellen sich in Familien manchmal sooft an letzte Stelle, bis das auf ihre Gesundheit schlägt", zitiert das Magazin die 42-Jährige.

Deshalb habe sie auch hohen Blutdruck bekommen und schließlich hätte die eine Seite des Gesichts schief gewirkt und der Mundwinkel sei heruntergehängt.

Zudem sollen Betroffene ihr Auge nicht mehr schließen, geschweige denn lächeln können. Außerdem kommen noch schlimme Kopf-, Ohr- und Kieferschmerzen auf der jeweiligen Gesichtsseite hinzu.

Fazialisparese oder Schlaganfall? Am besten sofort mit Arzt abklären

Was dabei auffällt: Alles ähnliche Anzeichen wie bei einem Schlaganfall - eine beängstigende Vorstellung. Daher ist es ratsam, sofort zum Arzt zu gehen oder den Notarzt zu rufen, falls sie diese Symptome bei sich bemerken.

Doch auch wenn LaJolie den emotionalen Stress dafür verantwortlich macht – bis heute ist die Ursache der Fazialisparese noch unbekannt. Allerdings wird vermutet, dass virale Infektionen wie mit dem Herpes Simplex-Virus oder diverse Grippeviren in Verbindung stehen.

Laut dem US-amerikanischen "National Institute of Neurological Disorders and Stroke" (NINDS) tritt eine Fazialisparese demnach auf, wenn der Gesichtsnerv (siebter Hirnnerv) geschwollen oder entzündet ist.

So verläuft die Fazialisparese ab - ist eine Heilung möglich?

Allerdings dauert die Entzündung nur eine gewisse Zeit an – besonders bei milderen Formen verschwinden die bedrohlich wirkenden Symptome schnell wieder. "Bei vielen Patienten heilt die Lähmung unter entsprechender Therapie nach vier bis zehn Wochen vollständig aus", heißt es auf der Seite des "Deutschen Berufsverbands der Hals-Nasen-Ohrenärzte".

So soll auch Angelina Jolie mit Akupunktur wieder genesen sein. Schätzungen zufolge erkranken nur etwa 20 bis 25 pro 100.000 Menschen an der seltenen Krankheit.

Hollywoodstar Charlie Sheen ist dagegen an HIV erkrankt - er fordert, dass Promis offener über ihre Erkrankungen sprechen sollen.

jp

Diese sieben Promis erlitten einen Schlaganfall

Bab-Star Wolfgang Niedecken 
Bab-Star Wolfgang Niedecken ist wieder auf der Bühne. Seit dem 3. Mai 2012 ist der Frontman mit seiner Band BAP auf Tour "Volles Programm - Tour 2012".  Im November 2011 bangte die Nation um den Sänger: Schlaganfall - ein Blutgerinsel war in Richtung Gehirn gewandert und hatte ihn in Lebensgefahr gebracht. © dpa
Gaby Köster
TV-Ulknudel Gaby Köster ("Ritas Welt") war plötzlich lange von der Bildfläche verschwunden. Im Januar 2008 hatte Köster einen Schlaganfall erlitten, der ihre linke Körperhälfte lähmte. Über ihre Krankheit hat sie das Buch "Ein Schnupfen hätte auch gereicht – Meine zweite Chance" geschreiben. Jetzt kommt die TV-Komikerin in der neuen RTL-Show "RTL Comedy Woche" zurück auf die Mattscheibe. © dpa
Horst Lichter
Fernsehkoch Horst Lichter ist bei seinen Zuschauern nicht nur für seine wundervollen Gerichte bekannt, sondern auch für seine ansteckende Lebensfreude. Doch auch er hat schwere Zeiten hinter sich. Wie er im Jahr 2008 in einem Interview erzählte, hatte er jeweils im Alter von 26 und 28 Jahren einen Schlaganfall. Er soll dabei sogar ein Nahtod-Erlebnis gehabt haben, sagte Lichter. © dpa
Jean-Paul Belmondo
Während seines Urlaubs auf der Insel Korsika im Jahr 2001 erleidet der französische Schauspieler Jean-Paul Belmondo einen Schlaganfall. Sein Zustand ist kritisch. Nach einer langen Rehabilitation erholt sich "Bébel" aber wieder. Seinen jüngsten Auftritt in Deutschland hatte die Film-Legende als Zuschauer beim Boxkampf zwischen Jean-Marc Mormeck und Wladimir Klitschko in Düsseldorf. © dpa
Der deutsche Theaterschauspieler Michael Hinz war vielen auch als Serien-Darsteller bekannt. Er spielte in Krimi-Reihen wie "Der Kommissar", "Derrick" oder "SOKO 5113". Im November 2008 starb der 68-jährige Schauspieler an den Folgen eines Schlaganfalls in einer Münchner Klinik.   © dpa
Peter Struck
Während seiner Amtszeit als Verteidigungsminister erlitt Peter Struck im Jahr 2004 einen Schlaganfall. Nach einer zehnwöchigen Arbeitspause nahm er allerdings wieder seine politische Arbeit auf. Dabei wirkte Struck aber dünner und schwächer. Gesprächspartner berichteten zudem von leichten Sprachstörungen. Nach den Bundestagswahlen und dem Regierungswechsel im Jahr 2005 schied er aus seinem Amt aus. © dpa
Sängerin Michelle
Es war nur eine Minute bis zu ihrem Konzert in Wuppertal, als Sängerin Michelle sich plötzlich schwach fühlte und ihre Lippen taub wurden. Schnell wurde sie mit Lähmungserscheinungen ins Klinikum Barmen gebracht. Dort stellten die Ärzte bei der 31-Jährigen die Diagnose "Schlaganfall" fest. Doch Michelle erholte sich schnell und stand schon wenig später wieder in Cottbus auf der Bühne.  © dpa
Weitere interessante Gesundheitsthemen finden Sie auf:

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Die Diät-Lüge: Warum Low-Carb Sie krank und dick machen kann

Die Diät-Lüge: Warum Low-Carb Sie krank und dick machen kann

Wie gefährlich ist es, wenn ich kurz vorm Einschlafen zucke?

Wie gefährlich ist es, wenn ich kurz vorm Einschlafen zucke?

Haben Sie diese Linie am Handgelenk, sind Sie ein Glückspilz

Haben Sie diese Linie am Handgelenk, sind Sie ein Glückspilz

So gefährlich können Putzmittel sein: Frau stirbt nach Hausputz

So gefährlich können Putzmittel sein: Frau stirbt nach Hausputz

Hautgrieß: So werden Sie die unschönen Pickel endlich los

Hautgrieß: So werden Sie die unschönen Pickel endlich los

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren