Chronische Krankheiten

Größte bundesweite Gesundheitsstudie startet

+
Für eine bundesweite Langzeit-Studie zu chronischen Krankheiten werden in den kommenden Jahren 200.000 Männer und Frauen untersucht und befragt.

Diabetes, Demenz oder Krebs - für eine bundesweite Langzeit-Studie zu chronischen Krankheiten werden in den kommenden Jahren 200.000 Männer und Frauen untersucht und befragt.

Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) gibt am Montag in Essen den offiziellen Startschuss für die nach Ministeriumsangaben größte Gesundheitsstudie, die es in Deutschland bislang gegeben hat.

Per Zufallsstichprobe werden die Probanden ausgewählt. Ihre Daten sollen Erkenntnisse über die großen Volkskrankheiten wie Demenz, Diabetes, Krebs, Depressionen sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen bringen.

18 Forschungseinrichtungen und Universitäten beteiligen sich. Dort werden die Teilnehmer medizinisch untersucht und zu ihren Lebensumständen befragt. Die Forscher wollen so herausfinden, welche Risiken Krankheiten begünstigen können und wie Herkunft und Status sich auf die Gesundheit auswirken.

dpa

Weitere interessante Gesundheitsthemen finden Sie auf:

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Alternative zu Schmerzmitteln: Diese Lebensmittel entfalten verblüffende Wirkung

Alternative zu Schmerzmitteln: Diese Lebensmittel entfalten verblüffende Wirkung

Unglaublich: Mann riecht ständig an stinkenden Socken - mit dieser Konsequenz hat er nicht gerechnet 

Unglaublich: Mann riecht ständig an stinkenden Socken - mit dieser Konsequenz hat er nicht gerechnet 

Neuer Diät-Trend aus Übersee: Personal Trainer verrät simplen Trick

Neuer Diät-Trend aus Übersee: Personal Trainer verrät simplen Trick

Warum ein Vater auf diesem Foto die Krankheit seiner Tochter hätte erkennen können

Warum ein Vater auf diesem Foto die Krankheit seiner Tochter hätte erkennen können

Schlafen Sie gern auf der rechten Seite? Das sollten Sie besser nicht tun

Schlafen Sie gern auf der rechten Seite? Das sollten Sie besser nicht tun

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren