Nach Leichen-Kontakt

Frankfurter Uniklinik informiert über Lassa-Fall

+
Schutzhandschuhe hängen in der Sicherheitsdusche der Dekontaminationsschleuse der Sonderisolierstation.

Die Frankfurter Uniklinik informiert über einen Lassa-Patienten, der in ihrer Sonderisolierstation aufgenommen wurde.

Frankfurt/Main - Nach Angaben der Kreisverwaltung Alzey-Worms handelt es sich um einen Mitarbeiter eines Bestattungsunternehmens aus Rheinland-Pfalz. Er hatte Kontakt mit der Leiche eines Ende Februar in der Kölner Uniklinik gestorbenen Lassa-Patienten.

Bei einer Blutprobe sei bei dem Mann aus Alzey das Lassa-Virus nachgewiesen worden. Er sei mit einem Spezialfahrzeug nach Frankfurt gebracht worden. Seine Familienangehörigen wiesen zwar keinerlei Krankheitssymptome auf, sie seien aber vorsorglich ebenfalls stationär aufgenommen worden.

Lassa zählt wie Ebola und Dengue-Fieber zu den hämorrhagischen Fiebern. Die Erreger können Fieber, Kopf- und Muskelschmerzen auslösen, später sind Hautblutungen, Durchfall und Erbrechen möglich.

dpa

Weitere interessante Gesundheitsthemen finden Sie auf:

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Familienvater verweigert Kindern Medizin - fast wäre es in einer Katastrophe geendet

Familienvater verweigert Kindern Medizin - fast wäre es in einer Katastrophe geendet

Schwangere Frau bekommt Kaiserschnitt - doch dann fängt der Horror an

Schwangere Frau bekommt Kaiserschnitt - doch dann fängt der Horror an

Frau fällt auf Grill - so sieht sie jetzt nicht mehr aus

Frau fällt auf Grill - so sieht sie jetzt nicht mehr aus

Coca-Cola vs. Coca-Cola light: Das richtet Cola in 60 Minuten mit Ihrem Körper an

Coca-Cola vs. Coca-Cola light: Das richtet Cola in 60 Minuten mit Ihrem Körper an

Vorsicht, Ärzte warnen: Dieses Super-Bakterium ist jetzt auf dem Vormarsch

Vorsicht, Ärzte warnen: Dieses Super-Bakterium ist jetzt auf dem Vormarsch

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren