US-Studie

Fracking: Asthma-Risiko in der Nähe von Anlagen

+
Beim Fracking wird aus tiefen Gesteinsschichten unter hohem Druck und Chemikalien-Einsatz Gas gewonnen. Gegner befürchten unter anderem, dass das Grundwasser belastet wird und es zu Erdbeben kommt.

Beim Thema Fracking erhitzen sich schnell die Gemüter. Eine US-Studie liefert jetzt neuen Zündstoff. Demnach steigt das Asthma-Risiko in der Nähe von Frackinganlagen.

Weitere interessante Gesundheitsthemen finden Sie auf:

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Das passiert mit Ihnen, wenn Sie einen Monat keinen Alkohol trinken

Das passiert mit Ihnen, wenn Sie einen Monat keinen Alkohol trinken

DASH-Diät wieder zur besten Diät gekürt: So funktioniert herzgesund abnehmen

DASH-Diät wieder zur besten Diät gekürt: So funktioniert herzgesund abnehmen

Influenza 2019: Was steckt hinter Grippe-Symptomen - ohne Fieber?

Influenza 2019: Was steckt hinter Grippe-Symptomen - ohne Fieber?

Vitamin-D-Pilze bei Kaufland: Stiftung Warentest gibt erstaunliche Wirkung bekannt

Vitamin-D-Pilze bei Kaufland: Stiftung Warentest gibt erstaunliche Wirkung bekannt

Mann dreht wegen Schlaf-Experiment durch - weil er nur vier Stunden am Stück schläft

Mann dreht wegen Schlaf-Experiment durch - weil er nur vier Stunden am Stück schläft

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren