Check-Up

Beim Arzt: Auf diese Fragen unbedingt ehrlich antworten

+
Im Arztgespräch besser immer die Wahrheit sagen.

Ab und an eine Notlüge: Kein Problem. Doch beim Arzt sollten Sie Ihrer Gesundheit zuliebe immer die Wahrheit sagen. Vor allem bei folgenden Fragen.

Wer krank ist, geht zum Arzt. Doch dieser kann nur wirklich helfen, wenn man seine Fragen ehrlich beantwortet. Wer beim Arzt flunkert, riskiert sogar unerkannte Krankheiten, die chronisch werden können.

Zucker bis Sport: Hier nicht lügen

Vor allem vier Fragen sind es dem News-Portal Focus zufolge, die man unbedingt ehrlich beantworten sollte - auch, wenn sie einem peinlich sind.

1. Wie viel Zucker nehmen Sie am Tag zu sich?

Vor allem Diabetiker sollten hier nicht lügen, weil schlechte Zuckerwerte zu Augen- und Nervenschäden führen können.

2. Wie viel rauchen Sie?

Kein Geheimnis: Rauchen schadet. Wer dem Arzt hier Infos vorenthält, riskiert, dass er nicht auf Lungenkrankheiten wie COPD testet.

3. Wie oft treiben Sie Sport?

Hat der Arzt falsche Informationen über die Bewegung, die Sie haben, kann er Ihren Gesundheitszustand schlechter einschätzen, deshalb gilt auch hier: Ehrlich sein.

4. Nehmen Sie regelmäßig Medikamente?

Wer Arzneimittel verschweigt, läuft Gefahr, dass der Mediziner Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Präparaten nicht berücksichtigen kann.

Das könnte Sie auch interessieren: Wie im Dritte-Welt-Land - hier werden in Deutschland Medikamente knapp.

Weiterlesen: Erst in zwei Monaten einen Termin beim Facharzt? Mit diesem Trick geht's schneller.

jg

Weitere interessante Gesundheitsthemen finden Sie auf:

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Arzt macht Röntgenbild von Magen und Darm einer jungen Frau - und findet Abscheuliches

Arzt macht Röntgenbild von Magen und Darm einer jungen Frau - und findet Abscheuliches

Statt Kaffee: Warum Sie auf folgendes Getränk umsteigen sollten 

Statt Kaffee: Warum Sie auf folgendes Getränk umsteigen sollten 

Mädchen in Dresden nach Infektion mit Meningokokken gestorben - weitere Kinder untersucht

Mädchen in Dresden nach Infektion mit Meningokokken gestorben - weitere Kinder untersucht

Bauchfett reduzieren: Eine abendliche Tasse dieses Trunks kurbelt die Fettverbrennung an

Bauchfett reduzieren: Eine abendliche Tasse dieses Trunks kurbelt die Fettverbrennung an

Frau für 27 Minuten tot - nach Wiederbelebung schreibt sie etwas, das Gänsehaut bereitet

Frau für 27 Minuten tot - nach Wiederbelebung schreibt sie etwas, das Gänsehaut bereitet

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren