Fragen der Männergesundheit im Mittelpunkt

Am 19. November: Internationaler Männertag

+
Vom Jungen zum Mann: Ob der kleine Prinz George seine männliche Rolle von Vater Prinz William oder Prinz Charles übernimmt?

Sie sterben früher, reagieren sensibler auf Probleme in der Kindheit und sind Vorsorgemuffel: Der Internationale Männertag macht am 19. November auf die Probleme und Belange von Männern aufmerksam.

Der karibische Inselstaat Trinidad und Tobago initiierte 1999 den Internationale Männertag. Im Mittelpunkt von Informationsveranstaltungen stehen Fragen der Männergesundheit und männliches Gesundheitsbewusstsein. Zudem geht es am International Men's Day um die Gleichberechtigung der Geschlechter sowie den Einsatz von Männern in Gesellschaft und Familie.

Medizinische Themen sind Schwerpunkt des von der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit propagierten Weltmännertages am 3. November. 2015 riefen die Veranstalter Männer zu „mehr Achtsamkeit für den Lebensmotor“ auf.

dpa

Weitere interessante Gesundheitsthemen finden Sie auf:

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Familienvater verweigert Kindern Medizin - fast wäre eines sogar gestorben

Familienvater verweigert Kindern Medizin - fast wäre eines sogar gestorben

Schwangere Frau bekommt Kaiserschnitt - doch dann fängt der Horror an

Schwangere Frau bekommt Kaiserschnitt - doch dann fängt der Horror an

Coca-Cola vs. Coca-Cola light: Das richtet Cola in 60 Minuten mit Ihrem Körper an

Coca-Cola vs. Coca-Cola light: Das richtet Cola in 60 Minuten mit Ihrem Körper an

Frau fällt auf Grill - so sieht sie jetzt nicht mehr aus

Frau fällt auf Grill - so sieht sie jetzt nicht mehr aus

Vorsicht, Ärzte warnen: Dieses Super-Bakterium ist jetzt auf dem Vormarsch

Vorsicht, Ärzte warnen: Dieses Super-Bakterium ist jetzt auf dem Vormarsch

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren