Da klingelt die Kasse

Fußball-WM 2018: So viel Preisgeld kassieren die Teams

+
Die Fußball-Teams aus aller Welt kämpfen bei der WM 2018 in Russland nicht nur um Ruhm und Ehre - sondern auch um viel Geld.

Am 14. Juni ist es wieder soweit: 32 internationale Mannschaften kämpfen in der Fußball-Weltmeisterschaft um den Pokal. Doch dafür gibt’s von der Fifa auch viel Geld.

Die 32-Fußballteams fahren zur WM nach Russland 2018 nicht nur des Wetteifers wegen hin – es winkt auch ein fettes Preisgeld. So soll der Fußballweltverband (Fifa), der die Weltmeisterschaft ausrichtet, dieses Jahr eine Rekordsumme von 400 Millionen US-Dollar (etwa 340 Millionen Euro) ausschütten.

So viel Geld erhalten die Teams der Fußball-WM 2018 in Russland

Doch nicht jedes der Teams kriegt gleich viel – stattdessen ist es je nach Platzierung verteilt. Folgende sieben Faktoren werden berücksichtigt:

Vorrunde: Teams, die schon in der ersten Runde ausscheiden, erhalten für ihre Teilnahme als Trostpreis fast sieben Millionen Euro. Dabei handelt es sich um die gleiche Summe, die bereits bei der WM 2014 in Brasilien ausgegeben wurde.

Achtelfinale: Wer es bis ins Achtelfinale schafft und dort schließlich verliert, darf schon mit etwa zehn Millionen Euro wieder nach Hause fahren. Das sind zumindest drei Millionen mehr als noch 2014.

Viertelfinale: Teams, die hier ausscheiden, erhalten bereits 14 Millionen Euro – und damit zwei Millionen Euro mehr als vor vier Jahren.

Vierter Platz: Wer es dagegen nicht mehr aufs Siegertreppchen geschafft hat, braucht trotzdem nicht traurig sein. Das Preisgeld von fast 20 Millionen Euro macht den Austritt sicherlich wieder wett. Zum Vergleich: 2014 waren es "nur" 17 Millionen Euro.

Kleines Finale: Über eine Million mehr darf sich das Fußball-Team freuen, dass die Bronze-Medaille ergattert. Das sind immerhin zwei Millionen Euro mehr als noch zur WM in Brasilien.

Vize-Weltmeister: Auch wenn es sicherlich hart ist, das alles entscheidende Spiel zu verlieren, sollte der Preisgewinn von 24 Millionen Euro als Trostpflaster mehr als ausreichen. Schließlich waren es 2014 noch drei Millionen weniger.

Weltmeister: Dem stolzen Sieger des Turniers ist nicht nur der Pokal, die Aufmerksamkeit, die Herzen der Zuschauer sicher – sondern auch ein Mega-Preisgeld. So soll die Fifa zur WM 2018 schließlich satte 33 Millionen Euro (WM Brasilien 2014: 30 Millionen) ausschütten.

Lesen Sie auch: Vorsicht, Abzocke - so unterscheiden Sie gefälschte WM-Trikots vom Original.

jp

Das sind die zehn reichsten Fußballspieler der Welt

Ich bin die Nummer Eins: Der Rekordtorschütze von Real Madrid kann sich über ein stattliches Vermögen von 347 Millionen Euro freuen.
Ich bin die Nummer Eins: Der Rekordtorschütze von Real Madrid kann sich über ein stattliches Vermögen von 347 Millionen Euro freuen. © picture alliance / Adam Davy/PA Wire
Dicht gefolgt von Lionel Messi - der Argentinier, der seit seinem 14. Lebensjahr für den FC Barcelona spielt, hat 300 Millionen Euro auf der hohen Kante.
Dicht gefolgt von Lionel Messi - der Argentinier, der seit seinem 14. Lebensjahr für den FC Barcelona spielt, hat 300 Millionen Euro auf der hohen Kante. © picture alliance / dpa / Manu Fernandez
Neymar hat ebenfalls gut lachen - Der brasilianische Fußballstar darf immerhin 135 Millionen Euro sein Eigen nennen.
Neymar hat ebenfalls gut lachen - Der brasilianische Fußballstar darf immerhin 135 Millionen Euro sein Eigen nennen.   © picture alliance / dpa / Michel Spingl
Zlatan Ibrahimovic schreit vor Glück: Der Spitzenstürmer hat ein geschätztes Vermögen von 128 Millionen Euro auf der Bank.
Zlatan Ibrahimovic schreit vor Glück: Der Spitzenstürmer hat ein geschätztes Vermögen von 128 Millionen Euro auf der Bank. © picture alliance / dpa / Bruno Fahy
Der Engländer Wayne Rooney kann sich ebenfalls nicht beschweren: Er ist 110 Millionen Euro schwer.
Der Engländer Wayne Rooney kann sich ebenfalls nicht beschweren: Er ist 110 Millionen Euro schwer. © picture alliance / dpa / Peter Byrne
Der Brasilianer Kaká, der seit 2015 für Orlando City spielt, kann dagegen 96 Millionen Euro vorweisen.
Der Brasilianer Kaká, der seit 2015 für Orlando City spielt, kann dagegen 96 Millionen Euro vorweisen. © picture alliance / dpa / Walter Bieri
Der aus Kamerun stammende Stürmer Samuel Eto'o hat in seiner Laufbahn insgesamt bereits 87 Millionen Euro abgesahnt.
Der aus Kamerun stammende Stürmer Samuel Eto'o hat in seiner Laufbahn insgesamt bereits 87 Millionen Euro abgesahnt. © picture alliance / dpa / Daniel Dal Zennaro
Bastian Schweinsteiger, der seit März 2017 bei Chicago Fire spielt, hat ebenfalls gut lachen: Er hat ein geschätztes Vermögen von 75 Millionen Euro.
Bastian Schweinsteiger, der seit März 2017 bei Chicago Fire spielt, hat ebenfalls gut lachen: Er hat ein geschätztes Vermögen von 75 Millionen Euro. © picture alliance / dpa / Andrew Katsampes
Gianluigi Buffon gilt als einer der besten Torhüter weltweit - und sorgte nun mit seinem Rücktritt aus der Italienischen Nationalmannschaft für Furore. Ob jetzt auch mit seinen insgesamt 68 Millionen Euro?
Gianluigi Buffon gilt als einer der besten Torhüter weltweit - und sorgte nun mit seinem Rücktritt aus der Italienischen Nationalmannschaft für Furore. Ob jetzt auch mit seinen insgesamt 68 Millionen Euro? © picture alliance / dpa / Antonio Calan
Yaya Touré gibt Gas (hier links im Bild) - kein Wunder, der von der Elfenbeinküste stammende Fußballstar hat bereits stattliche 62 Millionen Euro zusammen.
Yaya Touré gibt Gas (hier links im Bild) - kein Wunder, der von der Elfenbeinküste stammende Fußballstar hat bereits stattliche 62 Millionen Euro zusammen. © picture alliance / dpa / Peter Powell

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

So dreist werden Sie auf eBay-Kleinanzeigen wirklich abgezockt

So dreist werden Sie auf eBay-Kleinanzeigen wirklich abgezockt

Haben Sie diese 50 Cent im Geldbeutel? Sie ist richtig viel wert

Haben Sie diese 50 Cent im Geldbeutel? Sie ist richtig viel wert

Millionär macht 50 Jahre allen vor, arm zu sein - dann enthüllt er, warum

Millionär macht 50 Jahre allen vor, arm zu sein - dann enthüllt er, warum

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

Diese Euromünzen sind viel wert: Schauen Sie schnell nach

Diese Euromünzen sind viel wert: Schauen Sie schnell nach

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren