ALLEE-CENTER AKTUELL

Die schönsten Seiten für lange Leseabende

BUCHTIPPS – Lesen heißt Entspannen – und die Thalia-Buchhandlung hat aktuell drei tolle Titel für Schmökerfans.

Für Kids: 

Will Gmehling – „Freibad“ Die Bukowski-Geschwister haben ein Kind vor dem Ertrinken gerettet. Als Belohnung für diese Heldentat haben sie den ganzen Sommer über freien Eintritt ins Freibad. Und es wird ein ganz besonderer Sommer, denn jedes der Kinder hat sein ganz persönliches „Ziel“. Sportlich wollen sie alle etwas erreichen – wie zum Beispiel Alf, der den Sprung vom Zehnmeterturm wagen möchte. Aber auch die erste Verliebtheit und Schwärmerei kommt auf. Mit viel Humor und Einfühlungsvermögen erzählt der Autor eine wunderbare Sommergeschichte, wie viele Kinder sie so oder ähnlich sicher schon einmal erlebt haben oder vielleicht noch erleben werden. Und man riecht förmlich das Wasser auf heißen Steinen, etwas Chlor und Pommes mit Mayo… Peter Hammer Verlag, 14,00 Euro ISBN: 978-3-7795-0608-9

Für Feelgoodfans: 

Libby Page – „Im Freibad“ Das Freibad, Treffpunkt der Nachbarschaft und Herz des Stadtviertels Brixton in London, soll geschlossen werden! Rosemary, die dort seit sechzig Jahren jeden Morgen schwimmen geht, beschließt, dass es dazu nicht kommen darf und ergreift die Initiative. Die junge Journalistin Kate, die über die Schließung für die Lokalzeitung berichten soll, beschließt, sich auf der Suche nach Informationen an Rosemary zu wenden - der Beginn eines gemeinsamen Abenteuers: Aus der zurückhaltenden und einsamen jungen Frau und der 84-Jährigen, die ihr ganzes Leben im Viertel verbracht hat, werden bald Freundinnen. Und auch andere schließen sich Ihnen an … Eine wunderbare Sommerlektüre mit viel Herz: „Im Freibad“ zeigt sich, wie viel man gemeinsam erreichen kann und wie ein gemeinsames Ziel unterschiedlichste Menschen verbinden kann. Scherz Verlag, 15,00 Euro ISBN: 978-3-548-29041-6

Für Thrillerfans: 

Eva Garcia Saenz – „Die Stille des Todes“ In der Kathedrale von Vitoria im Baskenland wird ein totes Paar nackt aufgefunden. Die Toten zeigen Parallelen zu Mordfällen, die zwanzig Jahre zurückliegen. Damals sind nacheinander vier Paare gefunden worden, die wie die aktuellen Opfer arrangiert wurden. Auch das Alter der Opfer passt zu den alten Fällen. Vor zwanzig Jahren waren es Neugeborene, Fünfjährige, Zehnjährige und Fünfzehnjährige, die getötet wurden. Die heutigen sind zwanzig Jahre alt. Für Inspektor Ayala und sein Team stellt sich jetzt die Frage, ob es sich um den gleichen oder einen Nachahmungstäter handelt. Damals ist ein Mann verurteilt worden. War er der Richtige? Von der ersten Seite entwickelt das Buch eine Sogwirkung, die kontinuierlich bis zur letzten Seite anhält. Ein super spannender Krimi und perfekte Sommerlektüre. Ullstein Verlag, 14,99 Euro ISBN: 978-3-651-02588-2

Mehr News aus dem Allee-Center Remscheid finden hier >


Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren