IS-Terror

Zahl syrischer Flüchtlinge in der Türkei steigt

syrien-flucht
1 von 30
Sie haben es geschafft: Immer mehr Syrer flüchten vor der IS in die Türkei.
syrien-flucht
2 von 30
Sie haben es geschafft: Immer mehr Syrer flüchten vor der IS in die Türkei.
syrien-flucht
3 von 30
Sie haben es geschafft: Immer mehr Syrer flüchten vor der IS in die Türkei.
syrien-flucht
4 von 30
Sie haben es geschafft: Immer mehr Syrer flüchten vor der IS in die Türkei.
syrien-flucht
5 von 30
Sie haben es geschafft: Immer mehr Syrer flüchten vor der IS in die Türkei.
syrien-flucht
6 von 30
Sie haben es geschafft: Immer mehr Syrer flüchten vor der IS in die Türkei.
syrien-is-flucht
7 von 30
Sie haben es geschafft: Immer mehr Syrer flüchten vor der IS in die Türkei.
syrien-is-flucht
8 von 30
Sie haben es geschafft: Immer mehr Syrer flüchten vor der IS in die Türkei.
syrien-is-flucht
9 von 30
Sie haben es geschafft: Immer mehr Syrer flüchten vor der IS in die Türkei.

Istanbul - Aus Angst vor der IS-Terrormiliz verlassen sie ihre Heimat: Die Zahl der syrischen Flüchtlinge in der Türkei steigt weiter an.

Ministerpräsident Ahmet Davutoglu sagte am Freitag, seit Beginn der Grenzöffnung eine Woche zuvor seien 160 335 Menschen aus der Region Ain Al-Arab (kurdisch: Kobane) in die Türkei geflohen. Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR hatte am Donnerstag noch von 144 000 Flüchtlingen gesprochen, die aus Angst vor dem Vormarsch der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in die Türkei gekommen seien.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Türkei-Konflikt: Nutzt Erdogan Deutsche als Geiseln?
Türkei-Konflikt: Nutzt Erdogan Deutsche als Geiseln?
Ticker zum NSU-Prozess: Plädoyer wird um eine Woche vertagt
Ticker zum NSU-Prozess: Plädoyer wird um eine Woche vertagt
Versicherungen schätzen: So hoch ist der Schaden der G20-Krawalle
Versicherungen schätzen: So hoch ist der Schaden der G20-Krawalle
Ankara: Beziehungen zu Deutschland nicht auf Basis von "Drohungen" möglich
Ankara: Beziehungen zu Deutschland nicht auf Basis von "Drohungen" möglich
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen