Wissing zum Vorsitzenden neuer FDP-Fraktion in Mainz gewählt

+
Der rheinland-pfälzische FDP-Chef Volker Wissing ist einstimmig zum Vorsitzenden der neuen Landtagsfraktion gewählt worden. Foto: Frank Rumpenhorst

Mainz (dpa) - Der rheinland-pfälzische FDP-Chef Volker Wissing ist einstimmig zum Vorsitzenden der neuen Landtagsfraktion gewählt worden.

Zuvor hatte sich die Fraktion der Liberalen, die in den vergangenen fünf Jahren nicht im Parlament vertreten waren, konstituiert, wie Wissing am Montagabend nach einer Sitzung in Mainz sagte. Über mögliche Koalitionen sei zunächst noch nicht gesprochen worden.

Die FDP hatte bei der Landtagswahl am Sonntag mit 6,2 Prozent den Wiedereinzug in den Landtag geschafft.

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Özoguz will Stimmrecht für Migranten ohne deutschen Pass
Özoguz will Stimmrecht für Migranten ohne deutschen Pass
U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA festhalten
U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA festhalten
Türkei: Deutscher Korrespondent in Polizeigewahrsam
Türkei: Deutscher Korrespondent in Polizeigewahrsam
SPD weiter mit Rückenwind, AfD rutscht ab
SPD weiter mit Rückenwind, AfD rutscht ab
Nach Krawall-Konferenz: Presse zweifelt an Trumps Verstand
Nach Krawall-Konferenz: Presse zweifelt an Trumps Verstand