Wissing zum Vorsitzenden neuer FDP-Fraktion in Mainz gewählt

+
Der rheinland-pfälzische FDP-Chef Volker Wissing ist einstimmig zum Vorsitzenden der neuen Landtagsfraktion gewählt worden. Foto: Frank Rumpenhorst

Mainz (dpa) - Der rheinland-pfälzische FDP-Chef Volker Wissing ist einstimmig zum Vorsitzenden der neuen Landtagsfraktion gewählt worden.

Zuvor hatte sich die Fraktion der Liberalen, die in den vergangenen fünf Jahren nicht im Parlament vertreten waren, konstituiert, wie Wissing am Montagabend nach einer Sitzung in Mainz sagte. Über mögliche Koalitionen sei zunächst noch nicht gesprochen worden.

Die FDP hatte bei der Landtagswahl am Sonntag mit 6,2 Prozent den Wiedereinzug in den Landtag geschafft.

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Iranischer Scharfrichter flieht offenbar aus Angst aus deutscher Klinik in Heimat
Iranischer Scharfrichter flieht offenbar aus Angst aus deutscher Klinik in Heimat
Schulz sieht in möglichen Koalitionsverhandlungen noch Spielraum für Verhandlungserfolge
Schulz sieht in möglichen Koalitionsverhandlungen noch Spielraum für Verhandlungserfolge
Türkei-Flagge: Twitter-Account von „Spiegel“-Chefredakteur gehackt
Türkei-Flagge: Twitter-Account von „Spiegel“-Chefredakteur gehackt
Trump bestreitet "Drecksloch"-Bemerkung über Länder
Trump bestreitet "Drecksloch"-Bemerkung über Länder
„Muslimische Invasoren“: Orban hetzt gegen Einwanderer
„Muslimische Invasoren“: Orban hetzt gegen Einwanderer