Früherer israelischer Präsident verstorben

Weißes Haus: Obama reist zu Peres' Beisetzung

+
Am 30. September findet die Beerdigung Schimon Peres' statt.

Washington - Die Trauer um den verstorbenen ehemaligen Präsidenten Israels, Schimon Peres, ist noch immer groß. US-Präsident Obama nimmt an der Beisetzung am Freitag teil.

US-Präsident Barack Obama reist nach Jerusalem und nimmt an der Beisetzung des früheren israelischen Präsidenten Schimon Peres teil. Das teilte das Weiße Haus am Mittwoch mit.

Obama werde am Donnerstag abreisen und am Freitag im Anschluss an die Zeremonie in die USA zurückkehren. Peres war am Mittwoch im Alter von 93 Jahren gestorben, zwei Wochen nach einem schweren Schlaganfall.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Rechte Gewalt in Charlottesville: Maas greift Trump an
Rechte Gewalt in Charlottesville: Maas greift Trump an
Auto rast in Soldatengruppe - Verdächtiger soll Algerier sein
Auto rast in Soldatengruppe - Verdächtiger soll Algerier sein
Ausnahmezustand in Charlottesville: Foto des Todesfahrers aufgetaucht
Ausnahmezustand in Charlottesville: Foto des Todesfahrers aufgetaucht
“Perfide Fälschung“: NRW-Innenminister Reul warnt vor Fake-Dokument im Netz
“Perfide Fälschung“: NRW-Innenminister Reul warnt vor Fake-Dokument im Netz
„Bereit zu größeren Maßnahmen“: Nordkorea droht USA mit Vergeltung
„Bereit zu größeren Maßnahmen“: Nordkorea droht USA mit Vergeltung