Vorwahl in Indiana - Trump und Clinton Favoriten

+
Gewinnt Trump in Indiana, wird seine Nominierung noch wahrscheinlicher. Foto: Paul Buck

Washington (dpa) - Der Republikaner Donald Trump und die Demokratin Hillary Clinton gehen als Favoriten in die Vorwahlen zur Präsidentschaft im US-Staat Indiana.

Beide könnten sich zwar mit Siegen noch nicht die Nominierung sichern, aber ihrem Ziel einen entscheidenden Schritt näher kommen. Letzte Umfragen sehen Trump mit durchschnittlich zehn Punkten deutlich vor seinen Rivalen, dem Senator Ted Cruz und Ohios Gouverneur John Kasich.

Clinton führt in Umfragen vor ihrem Konkurrenten Bernie Sanders, allerdings nur mit durchschnittlich fünf Punkten.

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Türkei-Konflikt: Nutzt Erdogan Deutsche als Geiseln?
Türkei-Konflikt: Nutzt Erdogan Deutsche als Geiseln?
Ticker zum NSU-Prozess: Plädoyer wird um eine Woche vertagt
Ticker zum NSU-Prozess: Plädoyer wird um eine Woche vertagt
Versicherungen schätzen: So hoch ist der Schaden der G20-Krawalle
Versicherungen schätzen: So hoch ist der Schaden der G20-Krawalle
Ankara: Beziehungen zu Deutschland nicht auf Basis von "Drohungen" möglich
Ankara: Beziehungen zu Deutschland nicht auf Basis von "Drohungen" möglich
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen