Handelsstreit

US-Strafzölle: Mexiko und Kanada könnten verschont bleiben

Von den geplanten US-Strafzöllen könnten Kanada und Mexiko verschont bleiben. China kündigte eine "angemessene Reaktion" an. Die EU drohte zuvor mit Gegenzöllen.

Von den geplanten US-Strafzöllen auf Stahl und Aluminium könnten Kanada und Mexiko nach Angaben des Weißen Hauses zunächst verschont bleiben. Anderen Ländern droht allerdings eine Konfrontation im Handelsstreit, China kündigte eine "angemessene Reaktion" an. Die EU drohte zuvor mit Gegenzöllen.

Lesen Sie auch: Dramatische Folgen für Deutschland? Trump will am Donnerstag Strafzölle verhängen

Rubriklistenbild: © AFP / MANDEL NGAN

Kommentare

Meistgelesen

„China wird entsprechend antworten“: Peking reagiert auf Trump-Ansage
„China wird entsprechend antworten“: Peking reagiert auf Trump-Ansage
Bis an die Zähne bewaffneter Schweizer auf dem Weg nach Syrien festgenommen
Bis an die Zähne bewaffneter Schweizer auf dem Weg nach Syrien festgenommen
Erdogan ist mit Putin über Idlib einig - und bekommt teuersten Luxusjet der Welt geschenkt
Erdogan ist mit Putin über Idlib einig - und bekommt teuersten Luxusjet der Welt geschenkt
Messerattacke in Chemnitz: Sicherheitsmaßnahmen für freigelassenen Tatverdächtigen
Messerattacke in Chemnitz: Sicherheitsmaßnahmen für freigelassenen Tatverdächtigen
Maaßen muss gehen und wird befördert - Grüne: „Unfassbare Mauschelei“
Maaßen muss gehen und wird befördert - Grüne: „Unfassbare Mauschelei“

Das könnte Sie auch interessieren