„Wir bewegen uns allmählich"

Putin lobt Kerry und hält Syrien-Einigung für möglich

+
Für US-Außenminister John Kerry (r). hat Wladimir Putin Lob übrig.

Moskau - Gibt es bald den Durchbruch für das unter dem Bürgerkrieg leidende Syrien? Zumindest Russlands Präsident Wladimir Putin scheint an einen Ausweg zu glauben.

Russlands Präsident Wladimir Putin hält eine Einigung Russlands mit den USA zu Syrien für möglich. In einem Interview der Agentur Bloomberg sagte Putin in Wladiwostok: „Wir bewegen uns allmählich, allmählich in die richtige Richtung. Ich will nicht ausschließen, dass wir uns in naher Zukunft auf etwas einigen können und unsere Vereinbarung der internationalen Gemeinschaft präsentieren.“

Ausdrücklich lobte Putin US-Außenminister John Kerry für dessen Geduld und Entschlossenheit im Syrien-Konflikt. Putin sagte zudem , Russland und die Türkei richteten ihre Interessen in Syrien mehr und mehr gemeinsam aus. Ankara und Moskau hätten ein beidseitiges Interesse an einer Einigung für die Probleme der Region. Putin sagte, er sehe ein deutliches Interesse des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, die Beziehungen zu Russland in vollem Umfang wieder herzustellen.

Beide Länder lagen zuletzt wegen mehrerer Anlässe heftig über Kreuz, hatten sich vor kurzem aber wieder angenähert. Putin und Erdogan wollen am Samstag vor dem G20-Gipfel in China zusammentreffen.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Giftfund in Köln: Tunesier hätte Hunderte töten können - Terrorplan „sehr wahrscheinlich“

Giftfund in Köln: Tunesier hätte Hunderte töten können - Terrorplan „sehr wahrscheinlich“

„Ekelhaft“ oder „normale Höflichkeit“? Eine Geste von Donald Trump sorgt für Wirbel

„Ekelhaft“ oder „normale Höflichkeit“? Eine Geste von Donald Trump sorgt für Wirbel

Asyl für Mörder, Drogenhändler, Vergewaltiger? Dokumente sollen drastische Einzelfälle enthüllen

Asyl für Mörder, Drogenhändler, Vergewaltiger? Dokumente sollen drastische Einzelfälle enthüllen

IOM: Migranten von US-Schiff dürfen nach Italien

IOM: Migranten von US-Schiff dürfen nach Italien

“Unfaire Wirtschaftspraktiken“ - USA und China steuern auf einen Handelskrieg zu

“Unfaire Wirtschaftspraktiken“ - USA und China steuern auf einen Handelskrieg zu

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren