EU-Sondergipfel

Merkel trifft Hollande vor EU-Gipfel in Paris

+
Merkel und Hollande trafen sich erst am 2. September in den französischen Alpen. 

Berlin - Wie Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag erklärte, reist Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem EU-Sondergipfel nochmals nach Paris. Die beiden Regierungen wollen sich absprechen. 

Einen Tag vor dem EU-Sondergipfel in Bratislava reist Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstag zu letzten Abstimmungen mit dem französischen Präsidenten François Hollande nach Paris. Das teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag in Berlin mit. Der informelle Gipfel am Freitag findet ohne Großbritannien statt, das aus der Europäischen Union austreten will. Die Staats- und Regierungschef der anderen 27 Mitgliedstaaten wollen darüber beraten, wie es nach dem geplanten Brexit weitergehen soll. Konkrete Beschlüsse sollen aber nicht gefasst werden.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Özoguz will Stimmrecht für Migranten ohne deutschen Pass
Özoguz will Stimmrecht für Migranten ohne deutschen Pass
U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA festhalten
U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA festhalten
Türkei: Deutscher Korrespondent in Polizeigewahrsam
Türkei: Deutscher Korrespondent in Polizeigewahrsam
SPD weiter mit Rückenwind, AfD rutscht ab
SPD weiter mit Rückenwind, AfD rutscht ab
Türkische Gemeinde in Deutschland übt scharfe Kritik an Ankara
Türkische Gemeinde in Deutschland übt scharfe Kritik an Ankara