Kabinett: Merkel aus Urlaub zurück

+
Bundeskanzlerin Merkel und Bundeswirtschaftsminister Gabriel während der Kabinettssitzung. Foto: Kay Nietfeld

Berlin (dpa) - Nach drei Wochen Urlaub kehrt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) de

Wegen der Terroranschläge in Bayern hatte Merkel ihren Urlaub Ende Juli unterbrochen um vor der Hauptstadtpresse ihre Reaktion auf die Anschläge zu erläutern sowie ihr weiteres Vorgehen in der Flüchtlingspolitik.

Das Kabinett befasst sich in seiner Sitzung mit einem Aktionsplan von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) für einen sicheren Umgang mit Arzneimitteln. In Zukunft sollen Patienten, die mehr als drei verordnete Präparate einnehmen, Anspruch auf einen Medikationsplan durch einen Arzt bekommen, zunächst auf Papier. Von 2018 an soll der Medikationsplan dann elektronisch von der Gesundheitskarte abrufbar sein.

Gesundheitsministerium zu e-Health-Gesetz

Gesetzentwurf der Bundesregierung

Informationen des Gesundheitsministeriums

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Verschärfte Reisehinweise für die Türkei: Was sie für Touristen bedeuten
Verschärfte Reisehinweise für die Türkei: Was sie für Touristen bedeuten
Türkei-Konflikt: Nutzt Erdogan Deutsche als Geiseln?
Türkei-Konflikt: Nutzt Erdogan Deutsche als Geiseln?
Ticker zum NSU-Prozess: Plädoyer wird um eine Woche vertagt
Ticker zum NSU-Prozess: Plädoyer wird um eine Woche vertagt
Versicherungen schätzen: So hoch ist der Schaden der G20-Krawalle
Versicherungen schätzen: So hoch ist der Schaden der G20-Krawalle
Ankara: Beziehungen zu Deutschland nicht auf Basis von "Drohungen" möglich
Ankara: Beziehungen zu Deutschland nicht auf Basis von "Drohungen" möglich