George Bush Senior:

„Deutschland hat meine Erwartungen erfüllt“

+
George Bush Senior war zum Zeitpunkt der Wiedervereinigung Präsident der USA.

Berlin - Kurz vor dem 25. Jahrestag des Mauerfalls hat der frühere US-Präsident George Bush Senior die Entwicklung des wiedervereinigten Deutschland gewürdigt.

„Es ist einfach toll zu sehen, wie Deutschland die schwierigen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Vereinigung gemeistert hat und eine führende Rolle bei einer Vielzahl von regionalen und globalen Themen spielt“, sagte der 90-Jährige der „Deutschen Welle“. Deutschland habe seine Erwartungen mehr als erfüllt.

Im ersten Moment nach dem Fall der Mauer habe er seine Begeisterung in der Öffentlichkeit aber noch zurückgehalten. „Wir mussten mit Vorsicht und Bedacht auf die guten Nachrichten reagieren. Dabei ging es darum, wie Präsident Gorbatschow sich verhalten würde, aber auch, wie seine Gegner in der Sowjetunion reagieren würden.“ Durch das enge Verhältnis zum damaligen Bundeskanzler Helmut Kohl sei ihm die Unterstützung der Wiedervereinigung am Ende aber leicht gefallen. George Herbert Walker Bush war von 1989 bis 1993 Präsident der USA.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Türkei-Konflikt: Nutzt Erdogan Deutsche als Geiseln?
Türkei-Konflikt: Nutzt Erdogan Deutsche als Geiseln?
Ticker zum NSU-Prozess: Plädoyer wird um eine Woche vertagt
Ticker zum NSU-Prozess: Plädoyer wird um eine Woche vertagt
Versicherungen schätzen: So hoch ist der Schaden der G20-Krawalle
Versicherungen schätzen: So hoch ist der Schaden der G20-Krawalle
Ankara: Beziehungen zu Deutschland nicht auf Basis von "Drohungen" möglich
Ankara: Beziehungen zu Deutschland nicht auf Basis von "Drohungen" möglich
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen