Defizitgrenze

Frankreich schafft drei-Prozent-Hürde erst 2017

+
Frankreichs Finanzminister Michel Sapin.

Paris - Frankreich wird die EU-Obergrenze für das Haushaltsdefizit nach Regierungsangaben auch im kommenden Jahr deutlich überschreiten und erst im Jahr 2017 wieder einhalten.

Die Neuverschuldung werde 2015 entgegen der Zusagen an die EU bei 4,3 Prozent des Bruttoinlandsprodukts liegen, teilte Finanzminister Michel Sapin am Mittwoch in Paris mit. Eigentlich wollte Frankreich im kommenden Jahr die Drei-Prozent-Defizitgrenze wieder einhalten.

AFP

Kommentare

Meistgelesen

USA schicken Langstreckenbomber zu Übungen nach Südkorea
USA schicken Langstreckenbomber zu Übungen nach Südkorea
AfD behauptet: Der Islam ist keine Religion
AfD behauptet: Der Islam ist keine Religion
Bericht: Zypern verdient Milliarden mit EU-Pässen für Reiche
Bericht: Zypern verdient Milliarden mit EU-Pässen für Reiche
Anschlag in Londoner U-Bahn: Zwei Verdächtige gefasst - Terrorwarnstufe herabgesetzt
Anschlag in Londoner U-Bahn: Zwei Verdächtige gefasst - Terrorwarnstufe herabgesetzt
Brexit: London bietet angeblich 20 Milliarden Euro
Brexit: London bietet angeblich 20 Milliarden Euro