EU-Abgeordneter

CSU-Politiker Manfred Weber erlebte Anschlag in Ankara

+
Der CSU-Politiker Manfred Weber erlebte den Terroranschlag in Ankara.

Berlin - Der CSU-Politker und Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im Europaparlament hat den Anschlag in der türkischen Hauptstadt Ankara miterlebt.

Der CSU-Politker und Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im Europaparlament hat den Anschlag in der türkischen Hauptstadt Ankara miterlebt. „Ich war am Nachmittag im Hotelzimmer für einen kurzen Zwischenstopp und hörte dann draußen einen lauten Knall“, sagte Weber am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Die Fenster seien erzittert. Das Hotel liege nur wenige Kilometer vom Anschlagsort entfernt.

28 Tote bei Anschlag auf Militärkonvoi in Ankara

28 Tote bei Anschlag auf Militärkonvoi in Ankara

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Özoguz will Stimmrecht für Migranten ohne deutschen Pass
Özoguz will Stimmrecht für Migranten ohne deutschen Pass
U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA festhalten
U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA festhalten
Türkei: Deutscher Korrespondent in Polizeigewahrsam
Türkei: Deutscher Korrespondent in Polizeigewahrsam
SPD weiter mit Rückenwind, AfD rutscht ab
SPD weiter mit Rückenwind, AfD rutscht ab
Nach Krawall-Konferenz: Presse zweifelt an Trumps Verstand
Nach Krawall-Konferenz: Presse zweifelt an Trumps Verstand