Mit Pflastersteinen und Säure:

Anschlag auf Wohnung von Sachsens Justizminister

+
Auf das Wohnhaus des sächsischen Justizministers Sebastian Gemkow in Leipzig wurde ein Buttersäure-Anschlag verübt.

Leipzig - Die Wohnung des sächsischen Justizministers Sebastian Gemkow (CDU) in Leipzig ist mit Buttersäure attackiert worden.

Die Hintergründe für den Angriff sind noch unklar, wie ein Polizeisprecher am Morgen in Leipzig sagte. Gegen 2.00 Uhr warfen Unbekannte zunächst Pflastersteine durch Fensterscheiben der Wohnung. Anschließend attackierten sie die Wohnung mit Buttersäure.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Experte: Darum ist AfD am Aufwind der CDU beteiligt
Experte: Darum ist AfD am Aufwind der CDU beteiligt
100 Prozent der Stimmen: Martin Schulz ist neuer SPD-Chef
100 Prozent der Stimmen: Martin Schulz ist neuer SPD-Chef
Wahlsiegerin Kramp-Karrenbauer: „Martin Schulz ist zu schlagen“
Wahlsiegerin Kramp-Karrenbauer: „Martin Schulz ist zu schlagen“
Dieser Abgeordnete wird als Held von London gefeiert
Dieser Abgeordnete wird als Held von London gefeiert
Razzien in London und Birmingham: Polizei nimmt Verdächtige fest
Razzien in London und Birmingham: Polizei nimmt Verdächtige fest