AfD Sachsen wählt auf Parteitag neue Führungsspitze

+
AfD-Landeschefin Frauke Petry strebt ihre Wiederwahl an. Foto: Arno Burgi/Archiv

Markneukirchen (dpa) - Die sächsische AfD wählt am Wochenende in Markneukirchen (Vogtland) eine neue Führungsspitze. Landeschefin Frauke Petry, die auch der Bundespartei vorsteht, hat bisher einen Gegenkandidaten - den Leipziger Juristen Roland Ulbrich.

Vor der Wahl am Sonntag will die Alternative für Deutschland unter anderem eine Generalaussprache führen und über Satzungsfragen diskutieren. Dem Wunsch mancher Mitglieder nach einer Zweier- oder Dreierspitze werden allerdings wenig Chancen eingeräumt.

Die AfD in Sachsen hat nach eigenen Angaben 1092 Mitglieder. Für den Parteitag liegen bisher 116 Anmeldungen vor. Generell dürfen aber alle Parteimitglieder erscheinen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Frau des Attentäters von London: „Bin geschockt“
Frau des Attentäters von London: „Bin geschockt“
Experte: Darum ist AfD am Aufwind der CDU beteiligt
Experte: Darum ist AfD am Aufwind der CDU beteiligt
Wahlsiegerin Kramp-Karrenbauer: „Martin Schulz ist zu schlagen“
Wahlsiegerin Kramp-Karrenbauer: „Martin Schulz ist zu schlagen“
Dieser Abgeordnete wird als Held von London gefeiert
Dieser Abgeordnete wird als Held von London gefeiert
Landtagswahl 2017 in Nordrhein-Westfalen: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Landtagswahl 2017 in Nordrhein-Westfalen: Die wichtigsten Fragen und Antworten