In Berlin und im Bundestag

25 Jahre Mauerfall: Gedenkfeier

1 von 46
Am Freitag begannen im Bundestag die Feierlichkeiten zum Gedanken an den Mauerfall vor 25 Jahren. Neben einem Redner jeder Partei trat auch DDR-Kritiker Wolf Biermann auf.
2 von 46
Am Freitag begannen im Bundestag die Feierlichkeiten zum Gedanken an den Mauerfall vor 25 Jahren. Neben einem Redner jeder Partei trat auch DDR-Kritiker Wolf Biermann auf.
3 von 46
Am Freitag begannen im Bundestag die Feierlichkeiten zum Gedanken an den Mauerfall vor 25 Jahren. Neben einem Redner jeder Partei trat auch DDR-Kritiker Wolf Biermann auf.
4 von 46
Am Freitag begannen im Bundestag die Feierlichkeiten zum Gedanken an den Mauerfall vor 25 Jahren. Neben einem Redner jeder Partei trat auch DDR-Kritiker Wolf Biermann auf.
5 von 46
Am Freitag begannen im Bundestag die Feierlichkeiten zum Gedanken an den Mauerfall vor 25 Jahren. Neben einem Redner jeder Partei trat auch DDR-Kritiker Wolf Biermann auf.
6 von 46
Am Freitag begannen im Bundestag die Feierlichkeiten zum Gedanken an den Mauerfall vor 25 Jahren. Neben einem Redner jeder Partei trat auch DDR-Kritiker Wolf Biermann auf.
7 von 46
Am Freitag begannen im Bundestag die Feierlichkeiten zum Gedanken an den Mauerfall vor 25 Jahren. Neben einem Redner jeder Partei trat auch DDR-Kritiker Wolf Biermann auf.
8 von 46
Am Freitag begannen im Bundestag die Feierlichkeiten zum Gedanken an den Mauerfall vor 25 Jahren. Neben einem Redner jeder Partei trat auch DDR-Kritiker Wolf Biermann auf.
9 von 46
Am Freitag begannen im Bundestag die Feierlichkeiten zum Gedanken an den Mauerfall vor 25 Jahren. Neben einem Redner jeder Partei trat auch DDR-Kritiker Wolf Biermann auf.

Berlin - Am Freitag begannen im Bundestag die Feierlichkeiten zum Gedanken an den Mauerfall vor 25 Jahren. Neben einem Redner jeder Partei trat DDR-Kritiker Wolf Biermann auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Frau des Attentäters von London: „Bin geschockt“
Frau des Attentäters von London: „Bin geschockt“
Experte: Darum ist AfD am Aufwind der CDU beteiligt
Experte: Darum ist AfD am Aufwind der CDU beteiligt
100 Prozent der Stimmen: Martin Schulz ist neuer SPD-Chef
100 Prozent der Stimmen: Martin Schulz ist neuer SPD-Chef
Wahlsiegerin Kramp-Karrenbauer: „Martin Schulz ist zu schlagen“
Wahlsiegerin Kramp-Karrenbauer: „Martin Schulz ist zu schlagen“
Dieser Abgeordnete wird als Held von London gefeiert
Dieser Abgeordnete wird als Held von London gefeiert