Ursache noch unklar

Zwölf Verletzte bei Wohnhaus-Brand

Murr - Bei einem Wohnhaus-Brand in Baden-Württemberg sind zwölf Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer.

Nach Angaben der Polizei war das Feuer am frühen Montagmorgen im Keller des Gebäudes in Murr im Kreis Ludwigsburg ausgebrochen. Bei elf Verletzten bestand der Verdacht einer Rauchvergiftung. Ein weiterer erlitt Verbrennungen beim Versuch, die Flammen zu löschen. Nähere Angaben zu den Verletzten oder zur Brandursache gab es zunächst nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Meistgelesen

Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Hochwasser: Landkreis Goslar hebt Katastrophenalarm auf
Hochwasser: Landkreis Goslar hebt Katastrophenalarm auf
Ganz Deutschland lacht über diesen Zettel an einem Supermarkt-Fenster
Ganz Deutschland lacht über diesen Zettel an einem Supermarkt-Fenster
Angeblich frei umherlaufender Löwe hält französische Polizei in Atem
Angeblich frei umherlaufender Löwe hält französische Polizei in Atem
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei