Zugstrecke vorübergehend gesperrt

Tödliches Drama: ICE erfasst in Bochum zwei Männer

+
Zwischenfall in Bochum: Ein ICE hat zwei Männer erfasst und getötet.

In Bochum hat ein ICE zwei auf den Gleisen befindliche Männer erfasst und getötet. Laut Polizei deutet alles auf ein schreckliches Unglück hin.

Bochum - Zwei Männer sind in der Nacht auf Samstag in Bochum von einem ICE erfasst und tödlich verletzt worden. Warum die 25 und 26 Jahre alten Männer auf den Gleisen in der Nähe des S-Bahnhofs Bochum-Ehrenfeld waren, ist laut Mitteilung der Polizei von Samstag bislang unklar. Die Zugstrecke wurde vorübergehend gesperrt. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einem Unglücksfall aus.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Nutella, Ü-Eier, Duplo: Diebe klauen Laster mit 20 Tonnen Schokolade
Nutella, Ü-Eier, Duplo: Diebe klauen Laster mit 20 Tonnen Schokolade
Betrunkener Rentner setzt sich ans Steuer - und macht das hier 
Betrunkener Rentner setzt sich ans Steuer - und macht das hier 
Überschwemmungen in Sierra Leone: Mehr als 500 Tote befürchtet
Überschwemmungen in Sierra Leone: Mehr als 500 Tote befürchtet
Müllwagen kippt auf Auto und löscht komplette Familie aus 
Müllwagen kippt auf Auto und löscht komplette Familie aus 
Warum hat ein Paar so viel Patronenhülsen im Wohnwagen? 
Warum hat ein Paar so viel Patronenhülsen im Wohnwagen?