Neue Attraktion

Mit 90 km/h vom Eiffelturm - diese Rutsche ist nichts für schwache Nerven

+
Mit der Seilrutsche den Eiffelturm hinunter

Mit 90 Stundenkilometern vom Eiffelturm: Abenteuerlustige können in dieser Woche mit einer Seilrutsche vom Wahrzeichen der französischen Hauptstadt herunterrasen. Wie das aussieht, hier im Video. 

Paris - Die Teilnehmer werden in 115 Metern Höhe auf der zweiten Etage des Turms an der Seilkonstruktion eingeklinkt und rutschen dann baumelnd über das Champ de Mars, die Grünanlage neben dem Stahl-Koloss. Die 800 Meter lange Fahrt dauert nach Angaben des Eiffelturm-Betreibers rund eine Minute. „Man darf sich nicht zu viele Fragen stellen, sonst springt man nie“, sagte eine Teilnehmerin dem Radiosender France Bleu. „Wenn man einmal unterwegs ist, ist es super.“

Die Teilnehmer sollen sich ein bisschen so fühlen wie ein ins gegnerische Feld geschmetterter Tennisball - die Seilrutsche ist eine Werbeaktion anlässlich der French Open, die derzeit in Paris ausgetragen werden. Sie ist noch bis Sonntag in Betrieb, jeden Tag sind 100 Flüge vorgesehen. Ein Teil der Plätze ist vorab im Internet verlost worden, weitere können vor Ort gewonnen werden.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Verheerender Schaden: Baumarkt in Limburg brennt ab - 200 Retter im Einsatz

Verheerender Schaden: Baumarkt in Limburg brennt ab - 200 Retter im Einsatz

Als „Mini-Me“ wurde er weltberühmt: Verne Troyer ist tot

Als „Mini-Me“ wurde er weltberühmt: Verne Troyer ist tot

Hund "Chico" nach tödlicher Attacke eingeschläfert

Hund "Chico" nach tödlicher Attacke eingeschläfert

Suche nach seit zwölf Jahren vermisstem Mädchen: Warum reagierten die Hunde so seltsam?

Suche nach seit zwölf Jahren vermisstem Mädchen: Warum reagierten die Hunde so seltsam?

Vermutlich älteste Frau der Welt in Japan gestorben

Vermutlich älteste Frau der Welt in Japan gestorben

Kommentare