Verletzungen und Infektionskrankheiten

Zahl der Toten nach Hurrikan "Maria" in Puerto Rico auf 44 gestiegen

+
Drei Wochen nach dem Hurrikan "Maria" ist die Zahl der Todesopfer in Puerto Rico auf 44 gestiegen.

Drei Wochen nach dem Hurrikan "Maria" ist die Zahl der Todesopfer in Puerto Rico auf 44 gestiegen.

Der Gouverneur des US-Außengebiets, Ricardo Rossello, teilte am Donnerstag mit, ein weiterer Mensch sei seinen schweren Verletzungen erlegen. Zudem seien vier weitere Einwohner an der Infektionskrankheit Leptospirose, die durch verunreinigtes Wasser oder den Kontakt mit infizierten Tieren übertragen wird, gestorben. Auch drei Wochen nach dem Durchzug des Hurrikan, leben auf der Karibikinsel noch immer rund 5700 Menschen in Notunterkünften - die meisten von ihnen ohne Zugang zu fließend Wasser oder Strom.

Das US-Militär bringt die nötigsten Güter nach Puerto Rico, wo die meisten Menschen derzeit ohne Strom und fließendes Wasser auskommen müssen.

Der Gouverneur des ohnehin finanziell darbenden US-Außenterritoriums forderte deshalb von US-Präsident Donald Trump zusätzlich 4,9 Milliarden Dollar (rund 4,1 Milliarden Euro) an Nothilfen. In der vergangenen Woche hatte Trump bereits beim Kongress Hilfen von 29 Milliarden Dollar (knapp 25 Milliarden Euro) für Puerto Rico beantragt. Die Inselbewohner haben die US-Staatsbürgerschaft, dürfen aber nicht an den Präsidentenwahlen teilnehmen.

afp

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Angler finden Tigerpython an der Weser

Angler finden Tigerpython an der Weser

Temperatursturz zum kalendarischen Sommeranfang

Temperatursturz zum kalendarischen Sommeranfang

Fußball-Fans könnten hier und da im Freien nass werden

Fußball-Fans könnten hier und da im Freien nass werden

Achtjähriger von Lastwagen überrollt - tot

Achtjähriger von Lastwagen überrollt - tot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren