3. Oktober wird nass

Tag der Deutschen Einheit: Schlechte Wetter-Aussichten

Am Feiertag zieht es viele in Deutschland nach draußen - doch die Wetter-Prognose verheißt dafür leider nichts Gutes.

Offenbach - Das wechselhafte Wetter bleibt Deutschland auch am Tag der Deutschen Einheit am Dienstag (3. Oktober) erhalten. Am Nachmittag könne sich entlang und westlich des Rheins häufiger die Sonne zeigen, ansonsten sei der Himmel überwiegend bedeckt, teilte der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Montag mit. Immer wieder könne es regnen, im Norden seien auch Graupelschauer und Gewitter möglich. Die Temperaturen liegen zwischen 12 und 18 Grad.

Am Mittwoch gibt es im Norden und Osten weitere Schauer, ansonsten bleibt es bei einem Mix aus Sonne und Wolken meist trocken. Das ändert sich am Donnerstag, dann breiten sich von Norden langsam Regenfälle aus, wie es weiter hieß.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Deutsche Bahn warnt die Kunden bereits: Sturmtief Fabienne nähert sich 

Deutsche Bahn warnt die Kunden bereits: Sturmtief Fabienne nähert sich 

Großbrand in Bremer Werft: Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Großbrand in Bremer Werft: Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Der „König der Trucker“ ist tot - Trauer um die A3-Legende 

Der „König der Trucker“ ist tot - Trauer um die A3-Legende 

Tagelange Jagd nach Killer-Wels im Dreieichpark - Fischer macht Fund 

Tagelange Jagd nach Killer-Wels im Dreieichpark - Fischer macht Fund 

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren