Seit einem Monat verschwunden

Österreicherin gibt nicht auf: Wo ist meine Schwiegermutter?

+
Ein Foto der vermissten Österreicherin Eveline Freter. 

Am 13. Oktober verschwand Eveline Freter spurlos. Die Familie gibt die Suche nach ihr nicht auf und wandte sich nun an unsere Redaktion. 

Wolfurt - Seit nun mehr als einem Monat wird Eveline Freter aus Wolfurt in Voralberg vermisst. Jetzt wandte sich ihre Schwiegertochter Marie-Christien Heinrich auch an unsere Redaktion. Sie möchte die Suche nach der 56-Jährigen über Österreich hinaus ausweiten - auf Deutschland, die Schweiz und Liechtenstein. 

Die Familie vermutet, dass Eveline Freter zuletzt mit ihrem Fahrrad unterwegs war. Die Gesuchte ist 1.70 Meter groß, übergewichtig, hat graue, kurze Haare. Sie trug vor ihrem Verschwinden eine auffällige silberfarbene Kette mit großen gelben Steinen.

So sieht das Rad der Vermissten aus. 


Bisher hat die Polizei noch keine Spur. Hinweise sind bitte an die Polizeiinspektion Wolfurt zu richten (Tel.: 043-(0)591338-137100). Die Familie der Vermissten erreichen Sie unter der Nummer 043-6769644305.

mag

Kommentare

Meistgelesen

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld
Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld
Wer nachahmt, macht sich beliebt
Wer nachahmt, macht sich beliebt
Auch Babys darunter: Polizei holt 78 Flüchtlinge aus diesen verplombten Lastern
Auch Babys darunter: Polizei holt 78 Flüchtlinge aus diesen verplombten Lastern
Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess
Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess
Seltener U-Boot-Fund aus dem Erstem Weltkrieg
Seltener U-Boot-Fund aus dem Erstem Weltkrieg