Tornado in Wisconsin

Wirbelsturm zerstört Wohnwagenpark

+
Trailer sind nach Angaben der Nationalen Wetterbehörde ein besonders gefährlicher Ort, um sich dort während eines Tornados aufzuhalten. Foto: Dan Reiland

Das Unwetter wütete knapp 200 Kilometer nordöstlich von Minneapolis. Helfern bot sich nach dem Durchzug des Wirbelsturms auf dem Gelände des Prairie Lakes Estates Trailer Park nördlich von Chetek ein Bild der Verwüstung. Der Sheriff der Region sprach von einer "totalen Zerstörung".

Chetek (dpa) - Ein Tornado hat im US-Bundesstaat Wisconsin einen Wohnmobilpark verwüstet und mindestens einen Menschen getötet. Mindestens 25 Menschen erlitten Verletzungen, wie der Sheriff von Barron County, Chris Fitzgerald am Dienstagabend dem Lokalsender WCCO sagte.

In dem Park habe es schätzungsweise 50 Wohnmobile - meist Holzhäuser auf fahrbarem Untersatz - gegeben, sagte der Bürgermeister von Chetek, Jeff Marin, dem Sender KSTP-TV. Trailer sind nach Angaben der Nationalen Wetterbehörde ein besonders gefährlicher Ort, um sich dort während Tornados aufzuhalten.

Kommentare

Meistgelesen

„Nur noch Schutthaufen“ - Reifenlager komplett niedergebrannt
„Nur noch Schutthaufen“ - Reifenlager komplett niedergebrannt
Mann nach Sex mit Schülerin (13) in Berlin vor Gericht
Mann nach Sex mit Schülerin (13) in Berlin vor Gericht
Hamburger Polizei fängt entlaufene Rinder im Elbtunnel
Hamburger Polizei fängt entlaufene Rinder im Elbtunnel
Tot: Techniker fällt in Supermarkt in Fritteuse mit kochendem Fett
Tot: Techniker fällt in Supermarkt in Fritteuse mit kochendem Fett
Wie schrecklich! Kölner Zoo muss Elefantenbaby einschläfern
Wie schrecklich! Kölner Zoo muss Elefantenbaby einschläfern