Weltkriegsbombe in Leipzig soll gesprengt werden

+
Polizisten sperren die Bundesstraße 6 nach dem Fund einer Fliegerbombe im Norden von Leipzig. Foto: Jan Woitas

Leipzig (dpa) - In Leipzig soll an diesem Donnerstag eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt werden. Mehrere Hundert Menschen müssen sich dafür in Sicherheit bringen, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte.

Das betroffene Gebiet soll am Morgen evakuiert werden. Der 500-Kilo-Blindgänger war im Stadtteil Wahren bei Bauarbeiten an einem Güterbahnhof gefunden worden. Der S-Bahnverkehr zwischen Leipzig und Schkeuditz ist seit dem späten Mittwochnachmittag eingestellt.

Kommentare

Meistgelesen

Nutella, Ü-Eier, Duplo: Diebe klauen Laster mit 20 Tonnen Schokolade
Nutella, Ü-Eier, Duplo: Diebe klauen Laster mit 20 Tonnen Schokolade
Betrunkener Rentner setzt sich ans Steuer - und macht das hier 
Betrunkener Rentner setzt sich ans Steuer - und macht das hier 
Überschwemmungen in Sierra Leone: Mehr als 500 Tote befürchtet
Überschwemmungen in Sierra Leone: Mehr als 500 Tote befürchtet
Müllwagen kippt auf Auto und löscht komplette Familie aus 
Müllwagen kippt auf Auto und löscht komplette Familie aus 
Großvater sucht die letzten Fotos seiner verunglückten Enkelin 
Großvater sucht die letzten Fotos seiner verunglückten Enkelin