Es gibt aber auch gute Nachrichten

5 Grad! Jetzt wird das Wetter noch mal richtig eklig

+
Beim Chiemsee-Summer-Festival hat das Unwetter gewütet.

Die Sonne lässt sich in den nächsten Tagen in Deutschland wieder etwas häufiger blicken. Doch es gibt auch schlechte Nachrichten.

Offenbach - Zwar bekommt der Nordosten am Sonntag noch weitere Schauer ab und auch Gewitter sind möglich, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag vorhersagte. Sonst zeige sich aber bei wechselnder Bewölkung häufig die Sonne und es bleibe meist trocken. Das Thermometer steigt auf Höchstwerte zwischen 17 und 23 Grad. 

In der Nacht zum Montag wird es dann frisch in Deutschland: Die Temperaturen sinken auf Werte zwischen 13 und 5 Grad. 

Die neue Woche beginnt überwiegend heiter und es bleibt meist trocken bei maximal 24 Grad. An der Küste sind allerdings weiterhin einzelne Schauer drin.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Sturmtief „Friederike“: Frau bringt Baby im Auto zur Welt 
Sturmtief „Friederike“: Frau bringt Baby im Auto zur Welt 
Kurz vor ihrem Tod gab diese 27-Jährige wertvolle Ratschläge für das Leben
Kurz vor ihrem Tod gab diese 27-Jährige wertvolle Ratschläge für das Leben
Bestialische Qualen: Krokodil kämpft seit einem Jahr ums Überleben - wer ist schuld?
Bestialische Qualen: Krokodil kämpft seit einem Jahr ums Überleben - wer ist schuld?
Glassplitter in Hackfleisch - Rückrufaktion bei Kaufland
Glassplitter in Hackfleisch - Rückrufaktion bei Kaufland
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher