In Hotelzimmer entdeckt

Was hat das zu bedeuten? Todesschütze von Las Vegas hinterließ mysteriösen Zettel

+
Angehörige trauern um die Toten.

Auf der Suche nach einem Motiv des Massenmörders von Las Vegas kommen die Ermittler nicht voran. Ein Zettel, der im Hotelzimmer gefunden wurde, gibt weitere Rätsel auf.

Las Vegas - Ein Zettel aus gelbem Papier, den die Polizei im Hotelzimmer des Todesschützen Stephen Paddock gefunden hatte, gab keine Aufschlüsse, sondern nur noch zusätzliche Rätsel auf. Er enthielt eine Serie von Zahlen, teilte Sheriff Kevin McMahill am Freitag (Ortszeit) mit. „Wir wissen nicht, was sie bedeuten.“

In der Nacht zum vergangenen Montag hatte Paddock vom 32. Stock des Hotels Mandalay Bay in Las Vegas das Feuer auf Tausende Besucher eines Musikfestivals eröffnet. 58 Menschen starben, der Täter tötete sich danach selbst. In dem minutenlangen Dauerfeuer wurden zudem mehr als 500 Menschen verletzt. Es war der schlimmste Massenmord in der US-Kriminalgeschichte.

Alle Entwicklungen rund um das Massaker in Las Vegas finden Sie im News-Ticker.

dpa

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Angler finden Tigerpython an der Weser

Angler finden Tigerpython an der Weser

Frau folgt Rat ihres Gynäkologen - jetzt will sie 50.000 Euro von ihm

Frau folgt Rat ihres Gynäkologen - jetzt will sie 50.000 Euro von ihm

Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit

Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit

Faustgroße Hagelkörner und viel Regen

Faustgroße Hagelkörner und viel Regen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren