Verdacht auf Salmonellen

Vorsicht: Schinkenwürfel der Marke Hofmaier zurückgerufen

Der Hersteller Gelderland ruft vorsorglich Schinkenwürfel der Marke Hofmaier wegen einer möglichen Salmonellenbelastung zurück.

Emmerich - Betroffen sei das Produkt „Katenschinken gewürfelt“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 01.09.2017 und 08.09.2017 sowie der Chargennummer 419941, teilte Gelderland in Emmerich am Rhein am Dienstagabend mit. Die Schinkenwürfel werden demnach im Netto Marken-Discount in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland verkauft. Die Ware sei vorsorglich aus dem Handel genommen worden. Kunden könnten zurückgerufene Produkte zurückgeben - ein Kassenbon ist nicht nötig. Laut Gelderland waren bei einer Eigenkontrolle Salmonellen nachgewiesen worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Tagelange Jagd nach Killer-Wels im Dreieichpark - Fischer macht Fund 

Tagelange Jagd nach Killer-Wels im Dreieichpark - Fischer macht Fund 

Polizisten stoppen BMW-3-Fahrer - und bereuen es sofort

Polizisten stoppen BMW-3-Fahrer - und bereuen es sofort

Nach „Aktenzeichen XY“: Bayerischer Kommissar bekommt mehrere Heiratsanträge

Nach „Aktenzeichen XY“: Bayerischer Kommissar bekommt mehrere Heiratsanträge

Verdächtiger Gegenstand in Wohnung gefunden: Polizei liefert erschreckende Details

Verdächtiger Gegenstand in Wohnung gefunden: Polizei liefert erschreckende Details

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren