Cirque du Soleil-Familie unter Schock

Vor den Augen des Publikums: „Cirque du Soleil“-Akrobat stürzt in den Tod

+
Ein Akrobat des Cirque du Soleil (Symbolbild).

Ein tragischer Unfall ereignete sich am Samstagabend, als ein Akrobat des weltberühmten Cirque du Soleil vor den Augen des Publikums abstürzte und später seinen Verletzungen erlag.

Tampa - Ein Akrobat des weltberühmten Cirque du Soleil ist vor den Augen des Publikums im US-Bundesstaat Florida abgestürzt und an seinen Verletzungen gestorben. 

Das Unglück ereignete sich am Samstagabend während eines Auftritts in Tampa, wie das kanadische Unternehmen am Sonntag mitteilte. Der Artist Yann Arnaud stürzte demnach bei einer Nummer, bei der er an Bändern über der Bühne hing. Während einer Luftakrobatik habe der Franzose Yann Arnaud dann plötzlich den Halt verloren und sei vor den Augen des Publikums etwa sechs Meter tief auf die Bühne gestürzt, berichtete unter anderem die Zeitung „Tampa Bay Times“ am Sonntag.
Der Künstler wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er aber seinen Verletzungen erlag.

Spektakuläre Befreiung des Bären Ben hat für Zirkus juristisches Nachspiel

Cirque du Soleil unter Schock

"Die ganze Cirque du Soleil-Familie steht unter Schock und ist durch diese Tragödie am Boden zerstört", erklärte der Unterhaltungskonzern. "Yann war über 15 Jahre bei uns und wurde von allen geliebt, die das Glück hatten, ihn kennenzulernen." Zwei noch ausstehende Auftritte in Tampa wurden abgesagt.

Der Artist Yann Arnaud ist während einer Show des Cirque du Soleil in der US-Stadt Tampa in Florida in den Tod gestürzt.

Schock! Das ereignete sich bei Krone-Premiere

Video: So tragisch musste Zirkuskind Pria sterben





afp/dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Lkw kracht in Stauende: Ein Toter und Schwerverletzte - aber es war nicht der einzige Unfall

Lkw kracht in Stauende: Ein Toter und Schwerverletzte - aber es war nicht der einzige Unfall

Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen

Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen

Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 

Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 

Kinder spielen am Bahnhof - es gibt plötzlich einen lauten Knall! Alle erleiden Schock

Kinder spielen am Bahnhof - es gibt plötzlich einen lauten Knall! Alle erleiden Schock

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren