Anzeige wegen Diebstahls

Vier betrunkene Diebe im Kreisverkehr aufgehalten - in was sie saßen, erraten Sie nie

+
Polizei. Symbolbild. 

Dass am Vatertag bei einigen viel Alkohol im Spiel ist, ist nichts ungewöhnliches. Doch vier völlig betrunkene Männer in Neustrelitz haben es übertrieben. 

Neustrelitz - Vier völlig betrunkene Männer sind in Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern mit gestohlenen Rollstühlen in den Vatertag gestartet. Wie die Polizei mitteilte, kam das Quartett am frühen Donnerstagmorgen in die Notaufnahme eines Krankenhauses. Als eine kleinere Verletzung versorgt war, verließen sie die Klinik wieder - und nahmen zwei abgestellte Rollstühle mit. 

Die Polizei fasste die feiernden Männer kurz darauf in einem Kreisverkehr, zwei von ihnen hatten in den Stühlen Platz genommen, die beiden anderen schoben. Alle vier erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls.

Ebenfalls zum Vatertag: Filmreifer Unfall am Vatertag: Auto fliegt 40 Meter durch die Luft

Lesen Sie auch: Massive Überflutungen in Hamburg nach starkem Unwetter

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert

Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert

30-Jähriger weigert sich zuhause auszuziehen - so urteilte ein Richter

30-Jähriger weigert sich zuhause auszuziehen - so urteilte ein Richter

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Skandal! Schüler macht sich fast in die Hosen, aber Lehrerin lässt ihn nicht aufs Klo 

Skandal! Schüler macht sich fast in die Hosen, aber Lehrerin lässt ihn nicht aufs Klo 

Sind das die dümmsten Dealer der Welt? 67 Kilo Haschisch an Polizei ausgeliefert

Sind das die dümmsten Dealer der Welt? 67 Kilo Haschisch an Polizei ausgeliefert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.