Abgehärtet

Russinnen springen bei -18 Grad in gefrorenen Fluss

Das Eisbaden hat in Russland eine jahrhundertealte Tradition. Auch diese attraktiven Bikini-Schönheiten machen mit.

Baden bei tiefstem Frost hat in Russland eine jahrhundertealte Tradition mit religiöser Bedeutung: Am 6. Januar, am Tag der Erscheinung des Herrn, tauchen Millionen Russen ins eiskalte Wasser und bekreuzigen sich, so auch Vladimir Putin und diese attraktiven Bikini-Schönheiten. Wie im Sommer kühlen sie sich vor dem Baden ab - indem sie sich erst mit Schnee bewerfen. Nichts für Warmduscher.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Kommentare

Meistgelesen

Fahrer von Audi A6 vertraut Navi im Auto - Fahrt endet im Unfall-Drama
Fahrer von Audi A6 vertraut Navi im Auto - Fahrt endet im Unfall-Drama
Überfall nach eBay-Inserat: Prozessbeginn in Köln
Überfall nach eBay-Inserat: Prozessbeginn in Köln
Diebe haben in Krankenhäusern oft leichtes Spiel
Diebe haben in Krankenhäusern oft leichtes Spiel
Scheuer lehnt verpflichtende Tests für alte Autofahrer ab
Scheuer lehnt verpflichtende Tests für alte Autofahrer ab
Geheimnis am Reißverschluss: Was bedeutet dieses „YKK“?
Geheimnis am Reißverschluss: Was bedeutet dieses „YKK“?

Das könnte Sie auch interessieren