Ungewöhnliche Suchaktion

Verrückte Vermisstenanzeige in Köln: Gesucht wird dieses Kleidungsstück

Es muss offenbar ein ganz besonderes Kleidungsstück für den Besitzer gewesen sein. Mit einem öffentlichen Aushang sucht er nun danach. 

Sie hat ein orange-schwarzes Erscheinungsbild. Ihre Größe ist 39 und sie hat offenbar eine Zwillingsschwester, die ihr besonders ähnlich sieht. Vermisst wird seit kurzem in Köln eine Socke. Ja, richtig. Eine Socke. 

In einem kuriosen Aushang sucht ein Kölner sein scheinbar geliebtes Kleidungsstück. „Bitte kontaktieren Sie uns unverzüglich, wenn Sie genaue Informationen zum Aufenthaltsort haben“, steht auf dem großen Plakat geschrieben. Kontaktdaten zum Abreißen inklusive.

Aufmerksam auf diese recht ungewöhnliche Vermisstenanzeige wurden User in der Studenten-App Jodel am Sonntagnachmittag.

Ob die verlorene Socke bisher wieder aufgetaucht ist, ist bisher nicht bekannt.

Man kann wirklich nur hoffen, dass die beiden Socken und der traurige Besitzer bald wieder in trauter Dreisamkeit zusammenleben können.

Markus Büttner

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Lkw kracht in Stauende: Ein Toter und Schwerverletzte - aber es war nicht der einzige Unfall

Lkw kracht in Stauende: Ein Toter und Schwerverletzte - aber es war nicht der einzige Unfall

Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen

Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen

Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 

Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 

Schwer verletztes Mädchen - von Jäger angeschossen?

Schwer verletztes Mädchen - von Jäger angeschossen?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren