Was ist das?

Unglaubliche Bilder - Es ist nicht das, wonach es aussieht

Wie dieser Instagram-Star aussieht, können die User nicht fassen - Was sich hinter dem Bild verbirgt, erfahren Sie im Video.

München - Die einen finden ihn süß, die anderen eher hässlich. Irgendwie hat er etwas von beidem. Kater Xherdan ist mit Falten übersät und genau dieses ungewöhnliche Aussehen macht ihn zum Internet-Star. Auf Instagram hat er inzwischen 233.000 Follower. Sogar die Promis sind begeistert. Die Tochter von Hollywood-Star Johnny Depp durfte Xherdan schon persönlich treffen.

Was für eine Katzenart ist Xherdan?

„Sphinx-Katze“ ist die richtige Bezeichnung. Es handelt sich um eine spezielle Züchtung, die ursprünglich aus Kanada stammt. Die Katzen sind aber nicht wirklich nackt. Sie haben einen feinen fast unsichtbaren Haarflaum. Da sie ohne Fell viel Wärme abgeben, müssen Sphinx-Katzen mehr essen, damit sie nicht frieren. Dadurch entstehen die markanten Speckröllchen.


Auch interessant

Skurril: Hüte aus Katzehaar für Katzen - aber warum?

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Mann wird auf Gleise geschubst und anschließend am Hochkommen gehindert

Mann wird auf Gleise geschubst und anschließend am Hochkommen gehindert

Lkw kracht in Stauende: Ein Toter und Schwerverletzte - aber es war nicht der einzige Unfall

Lkw kracht in Stauende: Ein Toter und Schwerverletzte - aber es war nicht der einzige Unfall

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen

Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren