In Mecklenburg-Vorpommern

Unbekannter schießt auf A20 auf fahrendes Auto

Auf der Autobahn 20 bei Wismar in Mecklenburg-Vorpommern ist aus einem fahrenden Auto auf einen anderen Wagen geschossen worden.

Rostock - Ein Unbekannter habe am Mittwochabend offenbar zweimal mit einer Schreckschusspistole auf ein Fahrzeug gefeuert, teilte die Polizei in Rostock am Donnerstag mit. Der mutmaßliche Täter habe nahe der Anschlussstelle Bobitz das Beifahrerfenster heruntergelassen und unvermittelt geschossen.

Der betroffene Autofahrer blieb unverletzt, er stoppte seinen Wagen. Der mutmaßliche Täter entkam. Die Polizei nahm Ermittlungen auf und leitete ein Strafverfahren ein.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Mysteriöses Fundstück im Zug - diese Geschichte steckt hinter dem Handy-Buch

Mysteriöses Fundstück im Zug - diese Geschichte steckt hinter dem Handy-Buch

Grausiger Fund: Arbeiter stoßen bei Abrissarbeiten auf Skelett

Grausiger Fund: Arbeiter stoßen bei Abrissarbeiten auf Skelett

Gruppen-Vergewaltigung: Gesuchter 18-Jähriger stellt sich der Polizei

Gruppen-Vergewaltigung: Gesuchter 18-Jähriger stellt sich der Polizei

Flugzeug im Iran abgestürzt - Fluglinie korrigiert Angaben zu Todesopfern

Flugzeug im Iran abgestürzt - Fluglinie korrigiert Angaben zu Todesopfern

Frau mit Handy am Steuer erwischt - 100 Tage Gefängnis

Frau mit Handy am Steuer erwischt - 100 Tage Gefängnis

Kommentare